Netzwerk plant Begegnungsstätte IMPULS in Merseburg

Seit dem 1. Mai 2019 ist das Netzwerk Apostolische Geschichte e.V. Mieter eines Ladengeschäfts mit Nebenräumen in der Altstadt von Merseburg, direkt am Fuß des 1.000-jährigen Doms. Diese Räumlichkeiten sollen in den nächsten Monaten zu einer Begegnungsstätte mit Lagermöglichkeiten ausgebaut werden.

WeiterlesenNetzwerk plant Begegnungsstätte IMPULS in Merseburg

Sammelband mit kirchengeschichtlichen Arbeiten 2014 bis 2018 erschienen

Zu den Jahren 2008 bis 2012 sind im Umfeld des Netzwerk Apostolische Geschichte Tagungsbände erschienen, die jeweils die beim Jahrestreffen des Netzwerk Apostolische Geschichte e.V. vorgestellten Forschungsbeiträge zur Kirchengeschichte enthielten. Aus unterschiedlichen Gründen – insbesondere Zeitmangel bei den Autoren und Herausgebern – konnten wir in den vergangenen Jahren diese Tagungsbände nicht mehr veröffentlichen. Als Ersatz … Weiterlesen Sammelband mit kirchengeschichtlichen Arbeiten 2014 bis 2018 erschienen

Grabstätte von Hermann Niehaus bleibt dauerhaft erhalten

Das Netzwerk Apostolische Geschichte e.V. hat sich seit einiger Zeit für die Erhaltung der Grabstätte des zweiten Stammapostels der Neuapostolischen Kirche, Hermann Niehaus (1848-1932), eingesetzt. Dieser für viele Apostolische relevante historische Ort in Steinhagen (Westf.) befindet sich auf einem evangelischen Friedhof, der in den nächsten Jahren zu einem Park umgewidmet werden soll. Bislang wird das … Weiterlesen Grabstätte von Hermann Niehaus bleibt dauerhaft erhalten

Rückblick: Elftes Jahrestreffen des Netzwerks in Pößneck

Vom 14. bis zum 16. September 2018 fand in Pößneck (Thüringen) das elfte Jahrestreffen zur apostolischen Kirchengeschichte statt. Es wurde maßgeblich vom in Pößneck ansässigen christlichen Verein Mittendrin e.V. vorbereitet und führte zu interessanten Einblicken in die apostolische Geschichte der Region und darüber hinaus.

WeiterlesenRückblick: Elftes Jahrestreffen des Netzwerks in Pößneck

Netzwerk unterstützt die Restaurierung der Drummond-Grabkapelle in Albury mit 1250 Euro

Vor einigen Wochen haben wir dazu aufgerufen, die Restaurierung der Grabkapelle des katholisch-apostolischen Apostels Henry Drummond in der alten Pfarrkirche von Albury zu unterstützen (siehe Albury: Rettung der Grabkapelle des Apostels Drummond). Daraufhin haben wir einige Resonanz erhalten, insbesondere in großzügigen Spenden und Überweisungen, für die wir auch im Namen der “Friends of Albury Old … Weiterlesen Netzwerk unterstützt die Restaurierung der Drummond-Grabkapelle in Albury mit 1250 Euro

Netzwerk: Trägerverein hat nun 120 Mitglieder

Wir vom Netzwerk Apostolische Geschichte e.V. freuen uns über einen kleinen Meilenstein in unserer eigenen Geschichte: Inzwischen unterstützen 120 eingetragene Mitglieder die Arbeit des Netzwerks mit ihren Beiträgen. Seit der Vereinsgründung im Jahr 2010 ist das Netzwerk langsam, aber stetig gewachsen. Mit den Beiträgen der Netzwerker können wir unter anderem die Arbeit im Archiv Brockhagen finanzieren und unsere weiteren Projekte umsetzen (der Finanzbericht zum vergangenen Jahr findet sich hier).

WeiterlesenNetzwerk: Trägerverein hat nun 120 Mitglieder

Anmeldung und Programm zum Treffen 2018 sind online!

In diesem Jahr lädt das Netzwerk Apostolische Geschichte zur Herbsttagung nach Pößneck/Thüringen ein, wo wir beim christlichen Verein MITTENDRIN e.V. zu Gast sein werden. Dort findet am 14. bis 16. September 2018 das mittlerweile elfte Jahrestreffen zur Kirchengeschichte der apostolischen Gemeinschaften statt. Das Treffen wird sich unter anderem mit der interessanten neuapostolischen Lokalgeschichte beschäftigen. Dazu gibt es weitere spannende Themen (s. unten). Wir laden herzlich zur Teilnahme ein!

Wie in den letzten Jahren ist ein gemütliches Beisammensein am Freitag- und Samstagabend geplant. Die jährliche Mitgliederversammlung findet wie gewohnt am Sonntagnachmittag statt. Die Anmeldung zum Treffen erfolgt auf dieser Seite über ein Buchungssystem.

Auch in diesem Jahr wartet ein spannendes Programm mit vielen Begegnungsmöglichkeiten auf die Teilnehmer!

WeiterlesenAnmeldung und Programm zum Treffen 2018 sind online!

Stellungnahme zu abgesagten Vortragsveranstaltungen des Netzwerks

Uns erreichen derzeit Anfragen zu Vortragsveranstaltungen des Netzwerks, deren Durchführung an manchen Standorten der Neuapostolischen Kirche, entgegen vorheriger Absprachen auf Ortsebene, nicht möglich war. Wir möchten dies zum Anlass nehmen, einige Anmerkungen zu unseren Vorträgen und unserer Arbeit zu machen.

WeiterlesenStellungnahme zu abgesagten Vortragsveranstaltungen des Netzwerks

Albury: Rettung der Grabkapelle des Apostels Drummond

In knapp einem Monat jährt sich die Aussonderung der aus den katholisch-apostolischen Gemeinden berufenen Apostel zum 183. Mal: Am 14. Juli 1835 wurden in London zwölf Persönlichkeiten, die durch Weissagung berufen worden waren, zu ihrem besonderen Amt in der christlichen Kirche ausgesondert. Wir möchten diesen Tag nutzen, um ein besonderes Projekt hervorzuheben, das sich um die Erhaltung einer dieser Spuren bemüht.

WeiterlesenAlbury: Rettung der Grabkapelle des Apostels Drummond

Teilnahme am neuapostolischen Jugendtag in Leipzig

Das Netzwerk Apostolische Geschichte e.V. wird im Auftrag der Neuapostolischen Kirche Nord- und Ostdeutschland einen großflächigen Außenstand auf dem Jugendtag Leipzig organisieren und betreuen. Vom 15. bis 17. Juni 2018 können die Teilnehmer des Jugendtages auf der Freifläche zwischen der Messehalle 1 und 3 der Leipziger Messe den sogenannten “Marktplatz AM BULLI” besuchen.

WeiterlesenTeilnahme am neuapostolischen Jugendtag in Leipzig