Netzwerk Apostolische Geschichte plant Kauf des Archivs in Brockhagen

Seit bald acht Jahren mietet das Netzwerk Apostolische Geschichte e.V. das Gebäude des Archivs Brockhagen von der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen beziehungsweise Westdeutschland. In dieser Zeit ist das Netzwerk gewaltig gewachsen – von 22 Mitgliedern Anfang 2012 auf derzeit rund 140 Mitglieder. Auch die Buch- und Materialsammlung des Vereins ist stetig größer geworden.

Weiterlesen

Archiv Brockhagen: Programmänderungen wegen SARS-CoV-2

ERNEUTES UPDATE: Neue Bewertung der nächsten Termine bis Ende Juni. Absage des Vortrags am 16. Mai und des Studientags am 27. Juni. Die im Moment geltenden Regelungen zur Hygiene und Vermeidung der weiteren Verbreitung der Pandemie sind im Archiv Brockhagen nicht sinnvoll umsetzbar. In Absprache mit den Referenten haben wir uns deshalb entschlossen, auch die … Weiterlesen

Vortrag “Was ist die Kirche Christi” ist ausgebucht

Der für den 4. April 2020 geplante Vortrag des neuapostolischen Stammapostels i.R. Wilhelm Leber zum Thema “Was ist die Kirche Christi?” ist bereits nach drei Tagen vollständig ausgebucht. Über das große Interesse freuen wir uns, aber die räumliche Situation im Archiv Brockhagen lässt leider nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zu.

Weiterlesen

Neues Archivprogramm 1/2020 erschienen!

Das Programm des Archivs in Brockhagen für das erste Halbjahr 2020 ist nun fertiggestellt und kann von unserer Seite heruntergeladen werden. Wir bieten wieder ein chronologisches und ein thematisches Programm zum Download an. Gedruckte Exemplare sind im Archiv selbst erhältlich und werden auf Anfrage auch gerne zugesandt.

Weiterlesen

Vorstellung der Gemeinschaft Apostelamt Juda im Archiv Brockhagen

Am 19. Oktober 2019 besuchte eine Delegation der Gemeinschaft Apostelamt Juda – Gemeinschaft des göttlichen Sozialismus das Archiv in Brockhagen. Es war dies die erste öffentliche Präsentation der Lehre der Gemeinschaft seit vierzehn Jahren (Studientag in Halle 2005). Auf dem Programm standen ein Vortrag des Apostels in Juda, Dieter Titze, unter dem Titel “Lehre, Geschichte und Perspektiven des Apostelamts Juda”, sowie eine ausführliche Gesprächsrunde mit Fragen und Antworten zur Gemeinschaft.

Weiterlesen

Treffen in Brockhagen 2019: Bilanz und Perspektiven des Netzwerks

Am Nachmittag des 21. September 2019 präsentierte Mathias Eberle im Rahmen des Jahrestreffens Zahlen und Perspektiven des Netzwerks im Überblick und verband dies mit einer Standortbestimmung.

Weiterlesen

Treffen in Brockhagen 2019: Impuls-Begegnungsstätte wird eigener Verein

IMPULS Straßenseite

Im Rahmen des Herbsttreffens des Netzwerks Apostolische Geschichte e.V. standen auch die aktuelle Situation und die Zukunftspläne der Impuls-Begegnungsstätte in Merseburg auf der Agenda. Sebastian Müller-Bahr stellte die diesbezüglichen Überlegungen in einem Vortrag vor.

Weiterlesen

Treffen in Brockhagen 2019: Zwei Blicke auf den IJT

Das Treffen in Brockhagen begann am Samstag (21.9.19) mit einer kleinen Retrospektive. Aus zwei ganz unterschiedlichen Perspektiven wurde der Internationale Jugendtag der NAK 2019 in Düsseldorf im Zusammenhang mit den dortigen Aktivitäten des Netzwerks beleuchtet.

Weiterlesen