Netzwerk Apostolische Geschichte plant Kauf des Archivs in Brockhagen

Seit bald acht Jahren mietet das Netzwerk Apostolische Geschichte e.V. das Gebäude des Archivs Brockhagen von der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen beziehungsweise Westdeutschland. In dieser Zeit ist das Netzwerk gewaltig gewachsen – von 22 Mitgliedern Anfang 2012 auf derzeit über 130 Mitglieder. Auch die Buch- und Materialsammlung des Vereins ist stetig größer geworden.

WeiterlesenNetzwerk Apostolische Geschichte plant Kauf des Archivs in Brockhagen

Treffen in Brockhagen 2019: Impuls-Begegnungsstätte wird eigener Verein

IMPULS Straßenseite

Im Rahmen des Herbsttreffens des Netzwerks Apostolische Geschichte e.V. standen auch die aktuelle Situation und die Zukunftspläne der Impuls-Begegnungsstätte in Merseburg auf der Agenda. Sebastian Müller-Bahr stellte die diesbezüglichen Überlegungen in einem Vortrag vor.

WeiterlesenTreffen in Brockhagen 2019: Impuls-Begegnungsstätte wird eigener Verein

Netzwerk: Trägerverein hat nun 120 Mitglieder

Wir vom Netzwerk Apostolische Geschichte e.V. freuen uns über einen kleinen Meilenstein in unserer eigenen Geschichte: Inzwischen unterstützen 120 eingetragene Mitglieder die Arbeit des Netzwerks mit ihren Beiträgen. Seit der Vereinsgründung im Jahr 2010 ist das Netzwerk langsam, aber stetig gewachsen. Mit den Beiträgen der Netzwerker können wir unter anderem die Arbeit im Archiv Brockhagen finanzieren und unsere weiteren Projekte umsetzen (der Finanzbericht zum vergangenen Jahr findet sich hier).

WeiterlesenNetzwerk: Trägerverein hat nun 120 Mitglieder