Digitale Auktion historischer Materialien bis 14. Juli

Einer unserer Netzwerker, Edwin Diersmann, hat aktuell eine digitale Auktion historischer Bücher zur apostolischen Kirchengeschichte gestartet, auf die wir gerne aufmerksam machen wollen. Insgesamt 70 Bücher, teilweise sehr selten, stehen zur Auktion und können gegen Höchstgebot erworben werden.

Weiterlesen

Rückblick: Virtueller Vortrag zur Eschatologie

Mehr als 40 Teilnehmende verfolgten am 21. April 2022 den Vortrag von Reinhard Kiefer, theologischer Berater der Neuapostolischen Kirche International, zum aktuellen Lehrstand der Neuapostolischen Kirche im Bereich der Eschatologie. In den vergangenen Monaten waren Details zu diesem Lehrkomplex Thema kircheninterner Diskussionen.

Weiterlesen

Rückblick: Virtueller Vortrag zum Apostolat der Neuapostolischen Kirche

Am 1. April 2022 stellte Alfred Krempf, Leiter des NAK-Zentralarchivs, einen Vortrag zum Apostolat der Neuapostolischen Kirche in unserem virtuellen Vortragsraum vor. Der Anlass war die Tatsache, dass am 9. Januar 2022 mit Mark Fuerbach der nach neuapostolischer Zählung eintausendste Apostel ordiniert worden ist.

Weiterlesen

Auch im neuen Jahr 2022 virtuell unterwegs

Zunächst wünschen wir allen, die sich für unsere Arbeit interessieren, ein gutes neues Jahr 2022! Aufgrund der absehbar erst einmal weiterhin schwierigen Pandemielage haben wir vom Vorstand des Netzwerks Apostolische Geschichte e.V. uns dazu entschlossen, von vor-Ort-Veranstaltungen im Archiv Brockhagen erst einmal abzusehen, und die nächsten Monate rein virtuelle Veranstaltungen anzubieten.

Weiterlesen

Mitsingeinladung: Wenn der Heiland als König erscheint!

Liebe Netzwerker, Musiker, Freunde und Bekannte,

zum Ausklang des Zweiten Adventes möchten wir euch auch in diesem Jahr zu einer kleinen Mitsingaktion einladen. Wie zu den vergangenen christlichen Hochfesten der letzten Zeit möchten wir unseren YouTube-Kanal gern wieder mit virtuellem Chorgesang bereichern.

Zur diesjährigen Adventszeit haben wir uns wieder einen „apostolischen Klassiker“ herausgesucht: „Wenn der Heiland als König erscheint“. (Apostolisches Liederbuch Nr. 9)

Weiterlesen

Treffen in Dresden: Vortrag zu Robert Hermann Geyer

Mathias Eberle stellte bei unserem Treffen in Dresden einen Vortrag zur Lebensgeschichte von Robert Hermann Geyer vor, der einer der Gründerväter auch der Apostolischen (bzw. Neuapostolischen) Gemeinde Dresden ist.

Weiterlesen

Treffen in Dresden: Geschichte der Apostolischen Gemeinde Dresden

Volker Wissen präsentierte im Rahmen des Tagungsprogramms unseres Treffens in Dresden einen Vortrag zur Geschichte der Apostolischen Gemeinde Dresden, die zu einem Teil auch von der örtlichen neuapostolischen Gemeinde geteilt wird.

Weiterlesen

Treffen in Dresden: Bernhard Wiesel – Theologe, Missionar, Kirchengründer

Im Rahmen des Tagungsprogramms unseres Treffens in Dresden stellte Mathias Eberle einen biographischen Vortrag über Bernhard Wiesel vor, der als studierter Theologe zur Apostolischen Gemeinde übertrat und im Raum Sachsen und in Schweden Grundlagen für die dortigen neuapostolischen Gemeinden legte.

Weiterlesen

Treffen in Dresden: Wie Stammapostel Niehaus seinen Nachfolger auswählte

Unser Treffen in Dresden war von spannenden Vorträgen und Begegnungen gepräft. Zum ersten Mal in der Geschichte des Netzwerks wurde auch ein Vortrag nebst Referent an den Tagungsort übertragen. Alfred Krempf, Leiter des NAK-Zentralarchivs in Brauweiler, konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht nach Dresden reisen, und stellte so seinen Vortrag virtuell den Teilnehmenden in Dresden vor.

Weiterlesen

Virtuelles Gedenken an die Aussonderung der Apostel vor 186 Jahren

Das Netzwerk Apostolische Geschichte erinnert am 14. Juli traditionell an den Jahrestag der Aussonderung der Apostel im Jahr 1835. An diesem Datum wurden zwölf durch Weissagungen bezeichnete Männer in London zu Aposteln der ganzen christlichen Kirche ausgesondert.

Dieser Tag bildete den Abschluss einer Entwicklung, die von erweckten Kreisen in den 1820er Jahren hin zur Bildung eigener apostolischer Gemeinden und kirchlicher Formen führte. Gleichzeitig war dieser Tag ein Anfang – der Beginn einer ganzen Konfessionsfamilie mit ihrer eigenen Lehre und Geschichte, besonderer Sprache und Gebräuchen.

Weiterlesen