Anmeldung und Programm zum Treffen 2018 sind online!

In diesem Jahr lädt das Netzwerk Apostolische Geschichte zur Herbsttagung nach Pößneck/Thüringen ein, wo wir beim christlichen Verein MITTENDRIN e.V. zu Gast sein werden. Dort findet am 14. bis 16. September 2018 das mittlerweile elfte Jahrestreffen zur Kirchengeschichte der apostolischen Gemeinschaften statt. Das Treffen wird sich unter anderem mit der interessanten neuapostolischen Lokalgeschichte beschäftigen. Dazu gibt es weitere spannende Themen (s. unten). Wir laden herzlich zur Teilnahme ein!

Wie in den letzten Jahren ist ein gemütliches Beisammensein am Freitag- und Samstagabend geplant. Die jährliche Mitgliederversammlung findet wie gewohnt am Sonntagnachmittag statt. Die Anmeldung zum Treffen erfolgt auf dieser Seite über ein Buchungssystem.

Auch in diesem Jahr wartet ein spannendes Programm mit vielen Begegnungsmöglichkeiten auf die Teilnehmer!

Weiterlesen

Albury: Rettung der Grabkapelle des Apostels Drummond

In knapp einem Monat jährt sich die Aussonderung der aus den katholisch-apostolischen Gemeinden berufenen Apostel zum 183. Mal: Am 14. Juli 1835 wurden in London zwölf Persönlichkeiten, die durch Weissagung berufen worden waren, zu ihrem besonderen Amt in der christlichen Kirche ausgesondert. Wir möchten diesen Tag nutzen, um ein besonderes Projekt hervorzuheben, das sich um die Erhaltung einer dieser Spuren bemüht.

Weiterlesen

Finanzbericht des Netzwerks für 2017

Wir freuen uns, unseren aktuellen Finanzbericht für das vergangene Jahr 2017 vorlegen zu können. Er wird auch in unserer Mitgliederzeitschrift Rundbrief (Ausgabe 2/2018) veröffentlicht und kann unten vollständig heruntergeladen werden. Einnahmen in Höhe von 24.987,08 € stehen Ausgaben von 21.219,84 € entgegen. Insbesondere aufgrund unserer Bemühungen im Bereich Spendenwerbung konnten wir das Jahr 2017 mit … Weiterlesen

Gedenken an den 200. Geburtstag von Heinrich Geyer

Am 27. März diesen Jahres jährt sich der Geburtstag von Johann Heinrich Ernst Ludwig Geyer zum 200. Mal. Heinrich Geyer war Gerichtsschreiber, Volksschullehrer, Hausvater eines Kinderheims, Redakteur und Publizist, Unterdiakon, Priester und Engel in den katholisch-apostolischen Gemeinden, er war bekannt und anerkannt als Prophet, besaß wohl die Gaben des Zungenredens und der Krankenheilung – und er ist einer der Gründerväter auf dem Weg zu den neuen apostolischen Gemeinden des 20. Jahrhunderts. Sein Leben hat er in den Dienst des christlichen Glaubens gestellt – dabei war er immer auf der Suche. Ihn trieb die Frage nach der „Vergangenheit und Zukunft der Kirche Christi“ um, wie eine seiner Schriften heißt:

Weiterlesen

Das Archiv Brockhagen wird (ein wenig) digital!

Das Archiv Brockhagen hat im vergangenen Jahr nicht nur einen neuen Bibliotheksraum bekommen (der sich in den letzten Monaten schon sehr bewährt hat!), sondern auch eine neue Erfassungssoftware und einen technisch erneuerten Bibliothekskatalog. Vor einigen Wochen haben wir das Archiv auch endlich mit einer Internetverbindung ausstatten können, so dass alle interessierten Nutzer nun einen runderneuerten … Weiterlesen

Themenabende zur Kirchengeschichte 2018 in Mannheim

Auch in diesem Jahr bieten wir dank unserer engagierten Netzwerker in Mannheim insgesamt vier spannende Vorträge zur Kirchengeschichte an. Der erste Themenabend 2018 findet am 23. März statt und steht unter dem Titel “200 Jahre Heinrich Geyer – Andacht zum Leben und Wirken des Propheten der AcaM und Bindeglied zwischen den apostolischen Gemeinschaften“. Wir freuen … Weiterlesen

Abschluss des Archivjahrs mit kleinem Adventskonzert

Wie schon in den vergangenen Jahren konnte auch 2017 das “Archivjahr” mit einem kleinen adventlichen Konzert abgeschlossen werden. Das Netzwerk hatte dazu Freunde, Mitarbeiter und die Öffentlichkeit in die ehemalige Kirche in Brockhagen eingeladen. Etwa 35 Zuhörer aller Altersgruppen waren der Einladung gefolgt und nutzten die Gelegenheit, gemeinsam schöne alte bekannte und weniger bekannte Adventslieder … Weiterlesen

Neues Archivprogramm 1/2018 erschienen!

Das Programm des Archivs in Brockhagen für das erste Halbjahr 2018 ist nun fertiggestellt und kann von unserer Seite heruntergeladen werden. Je nach persönlicher Vorliebe bieten wir wieder ein chronologisches und ein thematisches Programm. Gedruckte Exemplare sind im Archiv selbst erhältlich und werden auf Anfrage auch gerne zugesandt.

Weiterlesen

Das Netzwerk im Jahr 2017: Rückblick und Aufruf

Liebe Freunde der apostolischen Kirchengeschichte,

schon wieder ist ein Jahr fast verstrichen und wir blicken dankbar auf die verschiedenen Aktivitäten des Netzwerks zurück, die in diesem Jahr umgesetzt werden konnten. Das zehnte Jahrestreffen zur Kirchengeschichte, etliche Vorträge und Themennachmittage in verschiedenen Regionen (zum Beispiel zum ersten Mal im Forum Fasanenhof in Stuttgart), das kleine Jubiläum “Fünf Jahre Archiv Brockhagen” , dazu neue Fachbücher und Erkenntnisse zu unterschiedlichen Forschungsthemen seien hier genannt.

Weiterlesen

Revidierter Finanzbericht 2016 veröffentlicht

Im Rahmen des Treffens des Netzwerk Apostolische Geschichte e.V. in Brockhagen wurde am 17. September 2017 auch ein leicht revidierter Finanzbericht vorgestellt. Die gründliche Kassenprüfung hatte ergeben, dass sich zwei kleine Buchungsfehler eingeschlichen hatten. Im Ergebnis schließen wir das Jahr 2016 mit einem Verlust von 1.061,83 € ab. Der vollständige revidierte Finanzbericht des Netzwerks wird … Weiterlesen