Treffen in Brockhagen 2019: Zwei Blicke auf den IJT

Das Treffen in Brockhagen begann am Samstag (21.9.19) mit einer kleinen Retrospektive. Aus zwei ganz unterschiedlichen Perspektiven wurde der Internationale Jugendtag der NAK 2019 in Düsseldorf im Zusammenhang mit den dortigen Aktivitäten des Netzwerks beleuchtet.

WeiterlesenTreffen in Brockhagen 2019: Zwei Blicke auf den IJT

Treffen in Brockhagen 2019: Bilder und Überblick

Vortrag von Mathias Eberle zur Ausrichtung des Netzwerks.

Am vergangenen Wochenende trafen sich mehr als 30 Interessierte zur mittlerweile elften Jahrestagung des Netzwerks Apostolische Geschichte im Archivgebäude in Brockhagen. Das warme und sonnige Wochenende bildete einen passenden Rahmen für intensive Gespräche und Vorträge. Das nächste Jahrestreffen wird voraussichtlich vom 18. bis 20. September 2020 in Krumbach (Schwaben) stattfinden.

WeiterlesenTreffen in Brockhagen 2019: Bilder und Überblick

Krumbach: 2.500 Euro für ein einzigartiges Kirchengebäude!

Auch in diesem Jahr rief das Netzwerk zu Spenden für ein besonderes Projekt auf, das die Erhaltung eines wichtigen Teils apostolischer Kirchengeschichte zum Ziel hat. Es ging in diesem Jahr um das ehemals katholisch-apostolische Kirchengebäude in Hürben (Krumbach), das wohl das letzte von einem Apostel der katholisch-apostolischen Gemeinden geweihte Gotteshaus in Deutschland ist.

WeiterlesenKrumbach: 2.500 Euro für ein einzigartiges Kirchengebäude!

Rückblick: Dominik Schmolz zur Entstehung der Botschaft

Am 27. April besuchte Dominik Schmolz, Autor des Buchs “Kleine Geschichte der Neuapostolischen Kirche”, das Archiv Brockhagen. Sein Vortrag behandelte die Entstehung der “Botschaft” J.G. Bischoffs im welt- und kirchenpolitischen Kontext. Dieser Vortrag stieß auf großes Interesse, und auch im Nachgang erhielten wir dazu Anfragen, z.B. zu einem Redeskript oder einer Mitschrift.

WeiterlesenRückblick: Dominik Schmolz zur Entstehung der Botschaft

Finanzbericht des Netzwerks für 2018 veröffentlicht

Wir freuen uns, unseren aktuellen Finanzbericht für das vergangene Jahr 2018 vorlegen zu können. Er wird auch in unserer Mitgliederzeitschrift Rundbrief (Ausgabe 3/2019) veröffentlicht und kann unten vollständig heruntergeladen werden. Einnahmen in Höhe von 28.162,87 € stehen Ausgaben von 22.703,45 € entgegen. Durch zahlreiche Spenden u.a. für unsere Präsenz beim Internationalen Jugendtag der NAK 2019 … Weiterlesen Finanzbericht des Netzwerks für 2018 veröffentlicht

Anmeldung zum Jahrestreffen des Netzwerks 2019 ist online!

In diesem Jahr lädt das Netzwerk Apostolische Geschichte zur Herbsttagung nach Brockhagen in unser Vereinsarchiv ein. Dort findet am 20. bis 22. September 2019 das mittlerweile zwölfte Jahrestreffen zur Kirchengeschichte der apostolischen Gemeinschaften statt. Geplant sind etliche spannende Themen (s. unten). Wir laden herzlich zur Teilnahme ein!

WeiterlesenAnmeldung zum Jahrestreffen des Netzwerks 2019 ist online!

IJT-Liederbuch wieder verfügbar!

Nach dem IJT 2019 in Düsseldorf hatten wir noch etliche Anfragen nach unserem zweisprachigen Wendeliederbuch, das wir am Rollenden Harmonium und bei unseren Andachten eingesetzt haben. Von 550 Exemplaren, die vor Ort eingesetzt wurden, waren am Ende nur noch einige wenige übrig. Bei Facebook hatten wir in der Folge aber über 100 Anfragen nach dem … Weiterlesen IJT-Liederbuch wieder verfügbar!

Neues Archivprogramm 2/2019 erschienen!

Das Programm des Archivs in Brockhagen für das zweite Halbjahr 2019 ist nun fertiggestellt und kann von unserer Seite heruntergeladen werden. Wir bieten wieder ein chronologisches und ein thematisches Programm zum Download an. Gedruckte Exemplare sind im Archiv selbst erhältlich und werden auf Anfrage auch gerne zugesandt. Thematisches Programm: http://apostolische-geschichte.de/download/Veranstaltungen2019-2-thematisch.pdf Chronologisches Programm: http://apostolische-geschichte.de/download/Veranstaltungen2019-2-chronologisch.pdf Einige ausgewählte … Weiterlesen Neues Archivprogramm 2/2019 erschienen!

Krumbach: Apostelkirche retten!

In knapp einem Monat jährt sich die Aussonderung der aus den katholisch-apostolischen Gemeinden berufenen Apostel zum 184. Mal: Am 14. Juli 1835 wurden in London zwölf Persönlichkeiten, die durch Weissagung berufen worden waren, zu ihrem besonderen Amt in der christlichen Kirche ausgesondert. Im Archiv Brockhagen planen wir auch in diesem Jahr eine Gedenkstunde mit Texten und Musik (Sonntag, 14. Juli 2018, 16 Uhr). Dazu laden wir herzlich ein.

Wir möchten diesen 14. Juli erneut nutzen, um Aufmerksamkeit für ein besonderes Projekt zu wecken, das mit unserer apostolischen Frühgeschichte zu tun hat.

Im Donaumoos und generell in Schwaben kennen wir ganz frühe Wurzeln der apostolischen Bewegung. Ein Stichwort, das vielen Apostolischen geläufig ist, ist “Pfarrer Lutz”, der 1857 mit fünf weiteren römisch-katholischen Priestern exkommuniziert wurde.

WeiterlesenKrumbach: Apostelkirche retten!

IJT 2019: Positive Bilanz nach umfangreichem Programm des Netzwerks

Vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2019 war das Netzwerk mit zwei großen Ausstellungs- und Begegnungsständen, dem Rollenden Harmonium und verschiedenen Programmpunkten auf dem Internationalen Jugendtag der Neuapostolischen Kirche in Düsseldorf präsent. Nachdem die letzten Transporte aus Düsseldorf an die verschiedenen Standorte des Netzwerks angekommen sind, können wir als Aussteller und Programmbeteiligte eine positive Bilanz ziehen.

WeiterlesenIJT 2019: Positive Bilanz nach umfangreichem Programm des Netzwerks