Fritz Nüßle

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fritz Nüßle (* ) ist ein ehemaliger Priester der neuapostolischen Gemeinde Weil der Stadt.

Biografie

Fritz Nüßle war seit 1970 Amtsträger der Neuapostolischen Kirche.

Amtsrückgabe und Kritik an der NAK

Der ehemalige Priester der Neuapostolischen Kirche, Fritz Nüßle, wurde im Mai 2011 in diversen Internetforen bekannt, als über seine Amtsrückgabe und ein zuvor erfolgtes Gespräch mit Apostel Wolfgang Bott berichtet wurde. Fritz Nüßle solidarisierte sich bereits am 20. Februar 2011 mit den auf Glaubenskultur.de veröffentlichten Kirchenverständnis-Positionen des ehemaligen Bezirksältesten Thomas Feil. [1] Er zählte kurz darauf ebenso zu den etwa 700 Personen, welche ihren Namen auf die Unterschriftenliste zum o.g. glaubenskultur-Bericht setzten. [2]

Wie berichtet wurde erhielt Priester Nüßle am Ostersonntag 2011 die Gelegenheit mit seinem zuständigen Apostel Bott zu sprechen. Dieser legte ihm in einem zwölfminütigen Gespräch nahe sein Amt nieder zu legen: "Entweder sie legen das Amt selber nieder, oder ich nehme es ihnen weg."[3] Eine klärendes Gespräch über seine Ansichten zum Kirchenverständnis waren nach Angaben Nüßles nicht möglich.

Priester Fritz Nüßle legte somit am Ostersonntag 2011 nach etwa 40 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit für die Neuapostolische Kirche sein Amt nieder. Wenige Tage später wurde dies per Rundschreiben an alle Amtsträger des Kirchenbezirkes Sindelfingen mitgeteilt. In dem im Mai 2011 veröffentlichten Interview mit glaubenskultur wies Nüßle auf weiteres aus seiner Sicht erfolgtes Fehlverhalten des Apostels Bott aber auch seines Bezirksvorstehers hin.

"Die NAK ist eine Kirche, die wesentlich durch ehrenamtliche Mitarbeiter getragen wird. Wenn die Hauptamtlichen die Arbeit alleine machen müssten, könnte die Kirche einpacken. Aber die Leute werden teilweise wie Leibeigene betrachtet, dürfen nichts entscheiden, nichts Eigenes denken, sollen nur funktionieren ähnlich einer Maschine. Viele funktionieren daher wie fremdgesteuert. Ich weiß, das ist hart ausgedrückt, aber es trägt starke Züge eines totalitären Systems."

Ordinationen

Weblinks

Referenzen

  1. glaubenskultur - Leserkommentare zu "Bezirksältester distanziert sich vom Kirchenverständnis"
  2. glaubenskultur - Bezirksältester distanziert sich von Kirchenverständnis
  3. glaubenskultur - Gespräch über Kirchenverständnis unerwünscht - Teil 1