Guinea

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Staat Guinea
Fläche 250.158 km²
Einwohner 11.474.383 (2014)
Hauptstadt Conakry
Amtssprache(n) Französisch
aktive apostolische

Gruppen im Land

unbekannt

Guinea ist eine Republik an der Atlantikküste Westafrikas und hat 7 Nachbarländer. Rund 90% der Bevölkerung bekennt sich zum Islam. Die Nationalfarben Guineas wurden nach dem Vorbild Frankreich als Trikolore angeordnet: Rot symbolisiert die Opfer, die das Volk in seinem Kampf für die Freiheit gebracht hat, Gelb stellt die Sonne und die Bodenschätze dar, Grün erinnert an die üppige Vegetation des Landes. In Guinea herrscht tropisches Klima. An der Küste ist es feuchtheiß mit hohen Niederschlägen, östlich des Fouta Djalon- Plateaus werden die Niederschläge geringer. Der Wind und die Niederschläge sind monsunabhängig.

Einblick in die Entwicklung der Neuapostolischen Kirche in Guinea

Im November 1986 reiste zum ersten Mal ein Apostel nach Guinea und im Mai 1987 empfingen in der Hauptstadt Conakry die ersten fünf Gläubigen die Gabe des Heiligen Geistes.
Seit dem 01.10.1988 ist die "Eglise neo-apostolique de Guinea" staatlich anerkannt. Apostel Emil Fischer und die ihn unterstützenden Amtsträger der damaligen Gebietskirche Württemberg reisten im Auftrag vom damaligen Bezirksapostel Karl Kühnle regelmäßig zur Betreuung der neuapostolischen Christen in das westafrikanische Land, in dessen Nachbarland Sierra Leone seit 1985 neuapostolische Gemeinden - ebenfalls von Württemberg aus gegründet - bestehen. Bis November 1998 entstanden in Guinea rund 290 Gemeinden mit ca. 36.000 Mitgliedern. Von 1999 bis Ende 2006 war Apostel Werner Kühnle für ihre Betreuung verantwortlich. Seit Anfang 2007 ist dies Apostel Hans-Jürgen Bauer. Gegenwärtig wirken die beiden Apostel Martial Bangoura und Jules Beavogui im Land Guinea.

Zahlen, Daten und Fakten

Gesamt gesehen ist die Tendenz in allen drei Bereichen über die Jahre hinweg positiv. Lediglich im Laufe der Jahre 2013 und 2014 gibt es laut Statistik einen starken Rückgang an Amtsträgern, der im Jahre 2015 wieder sehr deutlich steigt.
Während im Jahr 2015 die Mitgliederzahl leicht sinkt steigt sie im darauffolgenden Jahr stark an. Diese deutlichen Schwankungen können aus Wanderungen nach oder weg von Guinea resultieren.

Guinea Mitglieder Amtsträger Gemeinden
31.12.2012 54.581 1.475 584
31.12.2014 56.837 1.023 581
31.12.2015 56.698 1.622 581
31.12.2016 59.355 1.768 604
[1]
  1. http://www.nak-sued.de/wo-wir-sind/gebietskirche/gebiete-im-ausland/guinea/