Carl Frederick Wilhelm Ninow

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Apostel Ninow (links) mit Apostel Klibbe

Carl Frederick Wilhelm Ninow (*; † 1948) war ein Apostel der Old Apostolic Church of Africa (OAC).

Biografie

1928 wurde Carl Frederick Wilhelm Ninow, aufgrund des stetigen Wachstums der Old Apostolic Curch of Africa, von Apostel Carl Georg Klibbe zum Apostel ordiniert, um ihn zu unterstützen.

Carl Frederick Wilhelm Ninow erhielt als Arbeitsgebiet Transvaal und den Oranjefreistaat.

Er war neben William Campbell (Natal und Zululand) und Ernst Frederick Wilhelm Ninow (Kapprovinz) [1] einer der drei Apostel der Old Apostolic Church of Africa, die 1931 das Begräbnis von Apostel Carl Georg Klibbe im Regents Park in Johannesburg durchführten.

Es bestanden Kontakte dieser Apostel zum Reformiert-apostolischen Gemeindebund, denn die reformiert-apostolische Botschaft schreibt 1933 u.a. "... sie stehen mit uns und wir mit ihnen in einem herzlichen freundschaftlich-brüderlichen Glaubens- und Gemeinschaftsverhältnis."[2]

Ordinationen

1928 - 1948 Apostel

Literatur

  • Sane Serenity, The History of the Old Apostolic Church in Perspective, 2009
  • Martin, Harry, I Tell You the Truth.
  1. Reformiert-apostolische Botschaft: 39. Jahrgang Nr. 11, 1. Juni 1933, Bilder aus Afrika, S. 88
  2. Reformiert-apostolische Botschaft: 39. Jahrgang Nr. 11, 1. Juni 1933, Bilder aus Afrika, S. 88