Beugré Faras Koffi: Unterschied zwischen den Versionen

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(kleine Ergänzung bei BIO / ORDI)
(Bild eingefügt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
[[Datei:AP704Koffi.jpg|thumb|Apostel Beugré Faras Koffi]]
 
'''Beugré Faras Koffi''' (* 18.11.[[1968]] in Sago Sassandre, Elfenbeinküste; † 24.12.[[2007]]) war der 704. [[Apostel]] der [[Neuapostolische Kirche|Neuapostolischen Kirche]]. Sein Arbeitsgebiet umfasste Elfenbeinküste.  
 
'''Beugré Faras Koffi''' (* 18.11.[[1968]] in Sago Sassandre, Elfenbeinküste; † 24.12.[[2007]]) war der 704. [[Apostel]] der [[Neuapostolische Kirche|Neuapostolischen Kirche]]. Sein Arbeitsgebiet umfasste Elfenbeinküste.  
{{bildfehlt}}
 
  
 
==Biografie==   
 
==Biografie==   

Version vom 11. Februar 2015, 09:53 Uhr

Apostel Beugré Faras Koffi

Beugré Faras Koffi (* 18.11.1968 in Sago Sassandre, Elfenbeinküste; † 24.12.2007) war der 704. Apostel der Neuapostolischen Kirche. Sein Arbeitsgebiet umfasste Elfenbeinküste.

Biografie

Beugré Koffi wurde am 18. November 1968 in Sago Sassandre (Elfenbeinküste) geboren. Nach seinem Universitätsstudium in Abidjan verließ er die Elfenbeinküste und ergänzte sein Studium in Burkina Faso und anschließend in Liberia. Einige Jahre war er dann bei der Botschaft seines Landes in Sierra Leone tätig, bis er wegen des Bürgerkriegs dort das Land verlassen musste. Am 5. März 2006 wurde er in Freetown (Sierra Leone) durch Stammapostel Wilhelm Leber in das Apostelamt ordiniert. Apostel Koffi war im Kreis der afrikanischen Apostel sehr geschätzt und förderte besonders das Seminarwesen in seinem Land. Apostel Beugre Faras Koffi starb völlig überraschend im Alter von nur 39 Jahren und hinterlässt seine Ehefrau sowie zahlreiche Familienmitglieder.

Ordinationen

Weblinks