Alex Bangura: Unterschied zwischen den Versionen

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(BIO / ORDI)
(Bild eingefügt--- auch hier Frage zu Link nach AP Gborie)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 +
[[Datei:AP410Bangura.jpg|thumb|Apostel Alex Bangura]]
 
'''Alex Bangura''' (*21. September 1952 in Bombali, Sierra Leone; † ) war der 410. [[Apostel]] der [[Neuapostolische Kirche|Neuapostolischen Kirche]] in [[Sierra Leone]].
 
'''Alex Bangura''' (*21. September 1952 in Bombali, Sierra Leone; † ) war der 410. [[Apostel]] der [[Neuapostolische Kirche|Neuapostolischen Kirche]] in [[Sierra Leone]].
  

Aktuelle Version vom 11. Februar 2015, 10:11 Uhr

Apostel Alex Bangura

Alex Bangura (*21. September 1952 in Bombali, Sierra Leone; † ) war der 410. Apostel der Neuapostolischen Kirche in Sierra Leone.

Biografie

Als dritter Sohn wuchs er in einem Dorf des Rokullan Bombali Distrikts auf. Während seiner Grundschulzeit verstarb der Vater, sodass er 1967 beschloss zu seiner Tante nach Freetown zu ziehen, um dort auch eine weiterführende Schule besuchen zu können. 1973 fand er danach eine Anstellung im Bereich Vorsorge/Heilmittel beim Sozial- und Gesundheitsministerium im Westgebiet von Freetown. Im Jahr 1978 wurde er nach Bo in die Südprovinz versetzt. Dort traf er seinen früheren Dorffreund Lamin Sheriff, der ihm freudig erzählte, dass er zwischenzeitlich neuapostolisch geworden war und als Priester diente. Alex Bangura besuchte dann seinen ersten Gottesdienst 1981 in Freetown. Von da an stand für ihn fest, dass er den Aposteln Jesu nachfolgen wollte. So kam es, dass er in Bo, seinem Wohnort sein Wohnzimmer für die Gottesdienste für Gäste zur Verfügung stellte. Am 07.05.1982 wurde er in Bo mit weiteren zehn Seelen versiegelt und empfing dabei das Diakonenamt. Im August 1982 heiratete er. Leider verstarb die Tochter der Ehe schon recht früh. Er betreute mit den Aposteln Barda K.Gborie und Apostel Sanpha Sesay die Geschwister im Land Sierra Leone.

Ordinationen