Albanien

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Staat Albanien
Fläche 28.748 km²
Einwohner 3.195.000 (August 2010)
Hauptstadt Tirana
Amtssprache(n) Albanisch
aktive apostolische

Gruppen im Land

1

Die apostolischen Glaubensgemeinschaften und ihre Entwicklung in Albanien

Vor dem Zweiten Weltkrieg bekannten sich etwa 70 % der Bevölkerung zum sunnitischen Islam. Die Kommunisten hatten von 1968 bis 1990 Albanien zum atheistischen Staat erklärt und jegliche Religionsausübung verboten. Nach wie vor hat die Mehrheit der Albaner kein offizielles Bekenntnis abgelegt.

Geschichte

Die apostolische Bewegung scheint erst spät nach Albanien gekommen zu sein. Bis zur politischen Wende Anfang der 1990er Jahre war Albanien ein erklärt atheistischer Staat. 1991 kamen neuapostolische Missionare ins Land.

Apostolische Gemeinschaften

Neuapostolische Kirche

Seit 1991 ist die Neuapostolische Kirche in Albanien tätig. Gegenwärtig zählt die Neuapostolische Kirche in Albanien 588 Mitglieder. [1]. Derzeit bestehen in Albanien sechs Gemeinden. Diese liegen fast alle im mittleren Teil des Landes. An drei Orten davon versammeln sich die Gläubigen in eigenen Kirchengebäuden. Die Neuapostolische Kirche Albanien gehört zur Gebietskirche Nordrhein-Westfalen.

Kuriosa

Siehe auch

Verweise

  1. https://www.nak-west.de/db/7678796?utm_campaign=910F2DC6-D35A-11E6-8FFB-B02C055E8C5D&utm_medium=rss&utm_source=68