Robert William Lombard

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Apostel Robert William Lombard

Robert William Lombard (*18. Oktober 1895; † 31. Juli 1972) war ein Priester der Neuapostolischen Kirche (Südafrika), ein Apostel der Old Apostolic Church of Africa (AOC) und ein Apostel der Non-White Old Apostolic Church, die sich 1975 in Reformed Old Apostolic Church (ROAC) umbenannte.

Biografie

Robert William Lombard wurde 1920 im Alter von 25 Jahren durch Apostel Carl Georg Klibbe zum Priester in der Neuapostolischen Kirche (Südafrika) ordiniert. Als sich Apostel Klibbe 1913 von der Neuapostolischen Kirche trennte und 1926 die Old Apostolic Church (Alt-Apostolische Kirche) gründete, folgte ihm Lombard.

Seine erste Ehefrau verstarb sehr früh und hinterließ aus dieser Verbindung mit ihm einen gemeinsamen Sohn. Seine zweite Frau war Cathleen, die Tochter der Bischofs Gamba. Sie hatten vier Kinder: Frank, John, Margaret (Maggie) und Louise.

Am Sonntag den 11. Mai 1958, wurde er durch Apostel William Campbell zum ersten farbigen und nach Apostel Samuel K. Hlatswayo zum zweiten, nicht-weißen Apostel in der Old Apostolic Church ordiniert. Die Ordination fand in der Maitland Town Hall in Western Cape statt. Er war vor allem für die schwarzen und farbigen (coloured) Gemeinden der Old Apostolic Church in der Kapprovinz (Northern Cape, Western Cape und Eastern Cape) zuständig. Nach Ansicht der ROAC-Mitglieder lag dies an der Rassentrennung innerhalb der OAC. Während dieser Zeit waren die Rassentrennungs-Gesetze der Regierung in Kraft und Weiße und Farbige durften nicht zur gleichen Zeit in denselben Räumen an den Gottesdiensten teilnehmen.

1971 wurde Lombard schwer krank. Er berichtete, dass er während seiner Krankheit eine Offenbarung von Jesus Christus bekommen habe. Der Inhalt dieser Offenbarung war, dass er sein Volk in das verheissene Land führen müsse, dort werde es dann geheilt werden. Lombard glaubte, dass er von Jesus Christus als Befreier der Mitglieder der Old Apostolic Church auserwählt wurde und die Kirche aktiv das Apartheidssystem bekämpfen müsse.

Am 21. Januar 1972 verliessen Apostel Lombard und die Bischöfe Adolf Neethling und Henry Gamba die Old Apostolic Church und gründeten die Non-White Old Apostolic Church. Lombard bestimmte, dass Adolf Neethling sein Nachfolger werden sollte. Er selbst starb im Juli 1972.

Ordinationen

  • 1920 - 1927 Priester der Neuapostolischen Kirche (Südafrika)
  • 1927 – 11.05.1958 Priester der Old Apostolic Church
  • 11.05.1958 – 21.01.1972 Apostel der Old Apostolic Church
  • 21.01.1972 – 31.07.1972 Apostel der Non-White Old Apostolic Church

Literatur

  • Martin, Harry. I Tell You the Truth.

Weblinks