Lackson Mgalla

Aus APWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Lackson Mgalla (* 02.08.1939 in Mbozi, Tansania; † 17.07.1999) war der 426. Apostel der Neuapostolischen Kirche. Sein Arbeitsgebiet umfasste Tansania.

Bild vorliegend? Dein Recht oder gemeinfrei? Kontaktiere uns! apwiki.accounts+create@gmail.com


Biografie

1986 lernte er durch einen Neffen die Neuapostolische Kirche kennen. Was er in den Gottesdiensten hörte, interessierte ihn sehr. 1987 wurde er mit seiner Frau und zwölf Kindern versiegelt. Das Apostelamt empfing er am 14. Februar 1993 durch Stammapostel Richard Fehr in Esslingen, Baden-Württemberg.

Ordinationen