Jugendtag

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Jugendtag ist im apostolischen Sprachgebrauch meistens ein besonders für die Jugend ausgerichteter Sonntag. Jugendtage finden mindestens auf Bezirksebene oder in der Neuapostolischen Kirche auch auf Gebietskirchenebene statt.

Neuapostolische Kirche

Die Tradition der Jugendtage begann in der Neuapostolischen Kirche in den späten 1950-er Jahren. Aktuell finden sie regelmäßig statt und unterscheiden sich stark von einfachen Jugendgottesdiensten. Meist findet am Sonntagnachmittag eine Feierstunde statt oder ein Konzertangebot. Auch mehrtägige Jugendtage sind in der Vergangenheit verstärkt angeboten wurden.

Der bisher größte Jugendtag war der Europa-Jugendtag im Mai 2009.

50 Jahre Jugendtage der Neuapostolischen Kirche in Nordrhein-Westfalen ist ein Video der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen, das auf dem Youtube Kanal neuapostolisch zu sehen ist. Dieses Video zeigt wie sich der Jugendtag in Nordrhein-Westfalen von 1958 bis 2007 entwickelt hat und welche Höhepunkte es in den einzelnen Jahren gab.

Vereinigung Apostolischer Gemeinden

Im Rheinland finden jährlich zwei große Jugendtage statt. Regelmäßig finden europäische Jugendtage in der Schweiz oder Deutschland statt.

siehe auch