Seniorenzentrum Fröndenberg

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neuapostolisches Seniorenzentrum in Fröndenberg

Das Neuapostolische Seniorenzentrum Fröndenberg (Haus Löhnbachtal) ist ein von der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen getragenes Senioren- und Pflegeheim. Es war die erste derartige Einrichtung der Neuapostolischen Kirche in Deutschland.

Es wurde 1998 erbaut und am 23. August 1998 in Dienst genommen.

Eine Besonderheit ist, dass die Gottesdienste der neuapostolischen Kirchengemeinde Fröndenberg seit 07. Oktober 1999 nicht mehr in einem eigenen Kirchengebäude, sondern in einem großen Gottesdienstraum stattfinden, für die Einwohner des Hauses und die gesamte Gemeinde Fröndenberg zusammen, und somit in das Seniorenzentrum seelsorgerisch vollkommen integriert ist. Über die hauseigene TV-Anlage wird allen Bewohnern in allen Zimmern die Möglichkeit gegeben, am gottesdienstlichen Leben (auch an Übertragungsgottesdiensten) und an anderen Aktionen teilzunehmen.

Das Haus verfügt über ein Kommunikationszentrum.


Unternehmen

Die Neuapostolisches Seniorenzentrum Fröndenberg gemeinnützige GmbH aus Fröndenberg wurde 1998 gebründet und ist eine Tochtergesellschaft der NAK Service AG.

  • Bilanzsumme 2006: 336.449,89 € – Jahresüberschuß/-fehlbetrag: - 44.065,82 €
  • Bilanzsumme 2007: 330.978,46 € – Jahresüberschuß/-fehlbetrag: - 59.304,24 €
  • Bilanzsumme 2008: 408.412,29 € – Jahresüberschuß/-fehlbetrag: + 10.857,34 €
  • Bilanzsumme 2009: 327.347,43 € – Jahresüberschuß/-fehlbetrag: - 50.031,66 €
  • Bilanzsumme 2010: 363.786,35 € – Jahresüberschuß/-fehlbetrag: + 6.776,45 €
  • Bilanzsumme 2011: 551.845,37 € – Jahresüberschuß/-fehlbetrag: + 169.017,71 €

Firma

Neuapostolisches Seniorenzentrum Fröndenberg gemeinnützige GmbH
Im Wiesengrund 2
58730 Fröndenberg
Telefon: +49(0)2373 752-0
Telefax: +49(0)2373 7525-22
E-mail: info@nak-seniorenzentrum.de
Artur Krause: a.krause@nak-nrw.de
Eberhard Dodt: e.dodt@nak-nrw.de
Internet: http://www.nak-seniorenzentrum.de/
Ust-ID-Nr.: 316/5925/1018
Handelsregisternr.: HRB 3729
Amtsgericht: Hamm

Geschäftsführung

  1. Bezirksevangelist Eberhard Dodt, gleichzeitig auch Verwaltungsleiter der NAK Nordrhein-Westfalen K.d.ö.R. und Geschäftsführer der NAK Immobilien GmbH und Vorstandsmitglied der NAK Service AG.
  2. Bezirksevangelist Artur Krause, gleichzeitig auch Leiter der Finanzen in der Verwaltung der NAK Nordrhein-Westfalen K.d.ö.R. und Vorstandsmitglied der NAK Service AG.

Firmenzweck

Betrieb eines Altenpflegeheimes bzw. die Betreuung älterer Menschen in altersgerechten Wohnungen mit angeschlossener Essensversorgung, Durchführung von Altenpflege und Angebot von Freizeitmöglichkeiten.

Unternehmensform

Gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Grundkapital: 36.410,00 EUR. Die Gesellschaft befindet sich zu 100 % im Besitz der NAK Service AG, die sich wiederum zu 100 % im Besitz der NAK Nordrhein-Westfalen K.d.ö.R befindet.

Einordnung in der Neuapostolischen Kirche International

NAK Organigramm

Produkte und Dienstleistungen

  1. 76 Altenheimplätze
  2. 33 Altengerechte Wohnungen
  3. Durchführung von Altenpflege
  4. Versorgung mit Normal- und Schonkost
  5. Freizeitangebote für älrer Menschen
  6. Anbindung an die Neuapostolischen Gottesdienste

Beschäftigte

Ca. 45 Beschäftigte, davon 43 Arbeitnehmer/innen nach § 5 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG).

Literatur

Siehe auch

Weblinks