Jacobijnen

Frontansicht der HAZG in Haarlem (Jacobijnerstraat)

Jacobijnen war eine (meist abfällig gemeinte) Bezeichnung für die Anhänger der Hersteld Apostolische Zendinggemeente.

Ursprung und Bedeutung

Die Bezeichnung geht zurück auf die Spaltung zwischen der HAZK und der HAZG 1931. Die Hersteld Apostolische Zendinggemeente entstand aus der Haarlemer Gemeinde der Hersteld Apostolische Zendingkerk. Diese hatte ihr Kirchenlokal in der Jacobijnerstraat. Das Lokal verblieb bei der HAZG. In Kreisen der HAZK wurde deshalb die HAZG als Jacobijnen bezeichnet. Hintergrund ist, dass sich jede Ortsgemeinde der HAZK selbst als "Hersteld Apostolische Zendinggemeente" verstand und somit der von der HAZG gewählte Name nicht akzeptiert werden konnte.

Siehe auch