Ernst Horn: Unterschied zwischen den Versionen

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Datei:Ernst_Horn.jpg|thumb|Apostel Ernst Horn]]
 
[[Datei:Ernst_Horn.jpg|thumb|Apostel Ernst Horn]]
'''Ernst Horn''' (* 02.01.1934 in Nassengrub, Tschechien; † ) ist der 234. [[Apostel]] der [[Neuapostolische Kirche|Neuapostolischen Kirche]] und [[Bezirksapostelhelfer]] für Kanada.
+
'''Ernst Horn''' (* 02. Januar 1934 in Nassengrub, Tschechien; † ) ist der 234. [[Apostel]] der [[Neuapostolische Kirche|Neuapostolischen Kirche]] und [[Bezirksapostelhelfer]] für Kanada.
 
==Biografie==
 
==Biografie==
 
Ernst Horn wurde in Tschechien geboren und verließ mit seinen Eltern 1946 die Heimat in Richtung Allgäu. 1950 kam er mit der Neuapostolischen Kirche in Kontakt. Nach einer Pilgerreise nach Rom entschloss er sich Auslandsmissionar zu werden. Am 18. Oktober 1953 wurde Ernst Horn [[Versiegelung|versiegelt]]. Wenige Wochen später erhielt er das Diakonenamt und ein Jahr später das Priesteramt. Vier Tage später starb seine Mutter.
 
Ernst Horn wurde in Tschechien geboren und verließ mit seinen Eltern 1946 die Heimat in Richtung Allgäu. 1950 kam er mit der Neuapostolischen Kirche in Kontakt. Nach einer Pilgerreise nach Rom entschloss er sich Auslandsmissionar zu werden. Am 18. Oktober 1953 wurde Ernst Horn [[Versiegelung|versiegelt]]. Wenige Wochen später erhielt er das Diakonenamt und ein Jahr später das Priesteramt. Vier Tage später starb seine Mutter.
Zeile 6: Zeile 6:
 
Auf Wunsch des Apostel [[Eugen Startz]] verlegte er am 3. Januar 1953 seinen Wohnsitz nach Bayreuth und diente dort als Vorsteher. Am 28. April 1956 heiratete er. Aus dieser Ehe gingen zwei Söhne hervor. 1968 wanderte er mit seiner Familie nach Kanada aus.
 
Auf Wunsch des Apostel [[Eugen Startz]] verlegte er am 3. Januar 1953 seinen Wohnsitz nach Bayreuth und diente dort als Vorsteher. Am 28. April 1956 heiratete er. Aus dieser Ehe gingen zwei Söhne hervor. 1968 wanderte er mit seiner Familie nach Kanada aus.
  
Dort empfing er noch im selben Jahr abermals das Priesteramt (Bestätigung?) und 1979 das Bischofsamt. In Uster wurde er am 12. Dezember 1982 durch Stammapostel [[Hans Urwyler]] in das Apostelamt ordiniert. Später wurde er [[Bezirksapostelhelfer]] für Kanada.
+
Dort empfing er noch im selben Jahr abermals das Priesteramt (Bestätigung?) und 1979 das Bischofsamt. Später wurde er [[Bezirksapostelhelfer]] für Kanada.
  
Seine Inruhesetzung erfolgte am 14. April 2002 in Kitchener, im selben Gottesdienst wie die Inruhesetzung von Bezirksapostel [[Erwin Wagner]]. Stammapostel [[Richard Fehr]] sagte über ihn: ''"Bezirksapostelhelfer Horn ist wohl einer der meistgereisten Knechte Gottes, denn es gab oft Zeiten, in denen er das halbe Jahr unterwegs war!"''[http://web.archive.org/web/20020803195257/http://www.nak.org/news/20020526-d.html]  
+
Seine Ruhesetzung erfolgte im selben Gottesdienst wie die Inruhesetzung von Bezirksapostel [[Erwin Wagner]]. Stammapostel [[Richard Fehr]] sagte über ihn: ''"Bezirksapostelhelfer Horn ist wohl einer der meistgereisten Knechte Gottes, denn es gab oft Zeiten, in denen er das halbe Jahr unterwegs war!"''[http://web.archive.org/web/20020803195257/http://www.nak.org/news/20020526-d.html]  
 
{{DEFAULTSORT:Horn, Ernst}}
 
{{DEFAULTSORT:Horn, Ernst}}
 
[[Kategorie: Person]] [[Kategorie: Apostel]] [[Kategorie: Neuapostolischer Geistlicher]][[Kategorie: Bezirksapostelhelfer]]
 
[[Kategorie: Person]] [[Kategorie: Apostel]] [[Kategorie: Neuapostolischer Geistlicher]][[Kategorie: Bezirksapostelhelfer]]
  
 
==Ordinationen==
 
==Ordinationen==
* 25.12.1953 [[Diakon]]
+
* 25. Dezember 1953 [[Diakon]]
* 07.11.1954 [[Priester]]
+
* 07. November 1954 [[Priester]]
* 27.07.1957 [[Evangelist]]
+
* 27. Juli 1957 [[Evangelist]]
* 04.12.1968 Priester (Bestätigung?)
+
* 04. Dezember 1968 Priester (Bestätigung?)
* 14.12.1969 Evangelist
+
* 14. Dezember 1969 Evangelist
* 24.10.1971 Bezirksevangelist
+
* 24. Oktober 1971 Bezirksevangelist
* 08.09.1974 [[Ältester|Bezirksältester]]
+
* 08. September 1974 [[Ältester|Bezirksältester]]
* 24.10.1979 [[Bischof]]
+
* 24. Oktober 1979 [[Bischof]]
* 12.12.1982 [[Apostel]]
+
* 12. Dezember 1982 [[Apostel]] durch Stammapostel [[Hans Urwyler]] in Uster, Schweiz
* 03.05.1987 [[Bezirksapostelhelfer]]
+
* 03. Mai 1987 [[Bezirksapostelhelfer]]
* 14.04.2002 [[Ruhestand]]
+
* 14. April 2002 [[Ruhesetzung]] durch Stammapostel [[Richard Fehr]] in Kitchener, Kanada

Aktuelle Version vom 16. Juli 2016, 13:18 Uhr

Apostel Ernst Horn

Ernst Horn (* 02. Januar 1934 in Nassengrub, Tschechien; † ) ist der 234. Apostel der Neuapostolischen Kirche und Bezirksapostelhelfer für Kanada.

Biografie

Ernst Horn wurde in Tschechien geboren und verließ mit seinen Eltern 1946 die Heimat in Richtung Allgäu. 1950 kam er mit der Neuapostolischen Kirche in Kontakt. Nach einer Pilgerreise nach Rom entschloss er sich Auslandsmissionar zu werden. Am 18. Oktober 1953 wurde Ernst Horn versiegelt. Wenige Wochen später erhielt er das Diakonenamt und ein Jahr später das Priesteramt. Vier Tage später starb seine Mutter.

Auf Wunsch des Apostel Eugen Startz verlegte er am 3. Januar 1953 seinen Wohnsitz nach Bayreuth und diente dort als Vorsteher. Am 28. April 1956 heiratete er. Aus dieser Ehe gingen zwei Söhne hervor. 1968 wanderte er mit seiner Familie nach Kanada aus.

Dort empfing er noch im selben Jahr abermals das Priesteramt (Bestätigung?) und 1979 das Bischofsamt. Später wurde er Bezirksapostelhelfer für Kanada.

Seine Ruhesetzung erfolgte im selben Gottesdienst wie die Inruhesetzung von Bezirksapostel Erwin Wagner. Stammapostel Richard Fehr sagte über ihn: "Bezirksapostelhelfer Horn ist wohl einer der meistgereisten Knechte Gottes, denn es gab oft Zeiten, in denen er das halbe Jahr unterwegs war!"[1]

Ordinationen