Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Korea

82 Bytes hinzugefügt, 4 Mai
keine Bearbeitungszusammenfassung
[[Datei:DA Kraus with ministers from S.Korea.jpeg|mini| Bezirksapostel Kraus mit Amtsbrüdern aus Südkorea]]
[[Datei:Mission in Korea an einer Kohlenmine .jpeg|mini| Mission zu einer Kohlenmine in Korea]]
Ein amerikanischer Seemann, Bruder Poelzig aus Hawaii, war in Korea und Pr. Pache bat ihn, erste Kontakte zu knüpfen und nach Seelen zu suchen, die sich für den christlichen Glauben interessieren. Kurz nachdem er selbst nach Korea gereist war, um das Potenzial für den Einstieg zu erkunden. Das war der bescheidene Anfang, da so oft in der Kirchengeschichte aus dem Nichts etwas Kleines wurde und aus dem Wenigen mehr wurde. Zeit, Wachstum und Entwicklung stehen jedoch immer im Plan des Herrn.[[Datei:Mission in remote areas in Korea.jpeg| Mission in abgelegenen Bereichen]]
Im Jahr 1971 wurden die ersten Seelen getauft. [[Bezirksapostel]] Kraus und dann Bischof Wagner kamen zur ersten heiligen Versiegelung, die in einem Büro einer Firma in Seoul stattfand. Langsam aber stetig dehnte sich die Kirche in ganz Korea aus. Es war nicht immer einfach, aber besonders in ländlichen Gebieten war der Boden fruchtbar und viele Gemeinden wurden gegründet. Die Mitglieder bauten ihre Kirchen mit nicht gehauenen Steinen aus den nahe gelegenen Flüssen, ein Baustil, der für Korea legendär und charakteristisch wurde.
288
Bearbeitungen

Navigationsmenü