Liste katholisch-apostolischer Gemeinden in Deutschland

Aus APWiki
Version vom 11. Juni 2021, 22:49 Uhr von Groni (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die in dieser Liste aufgeführten Gemeinden sind nach ihrem nachgewiesenen oder vermuteten Gründungsdatum geordnet.

Nr. Gemeindename Gebiet Gründungsdatum Bemerkungen
1 Berlin Brandenburg 19.03.1848 2013 aktiv
2 Marburg Kurhessen 04.02.1849 2013 aktiv
3 Frankfurt/O Brandenburg 22.04.1849 2013 aktiv
4 Stettin Pommern 18.07.1849 1945 aufgelöst
5 Neustettin Pommern 19.09.1849 1945 aufgelöst
6 Bublitz Pommern 17.11.1850 1945 aufgelöst
7 Buchwäldchen Schlesien März 1851 vor 1900 aufgelöst
8 Spandau Brandenburg 22.06.1851 2013 aktiv
9 Rathenow Brandenburg Oktober 1851 nach 1922 aufgelöst
10 Liegnitz Schlesien 12.10.1851 1945 aufgelöst
11 Muddel und Pennekow Pommern Herbst 1851 1878 geteilt; Muddel vor 1900, Pennekow spätestens 1945 aufgelöst
12 Burg Provinz Sachsen 28.03.1852 nach 1922 aufgelöst
13 Guben Brandenburg 22.08.1852 2004 aktiv
14 Ratzebuhr Pommern 1852 spätestens 1945 aufgelöst
15 Memel Ostpreußen 19.12.1852 1944 aufgelöst
16 Bütow Pommern 10.03.1853 1945 aufgelöst
17 Königsberg Ostpreußen 12.06.1853 1945 aufgelöst
18 Kassel Kurhessen 05.02.1854 2013 aktiv
19 Hamburg Hamburg 19.04.1854 1863 aufgelöst, 1872 neu errichtet, 1963 aufgelöst
20 Danzig Westpreußen 17.09.1854 1945 aufgelöst
21 Posen Posen Herbst 1854 1945 aufgelöst
22 Ulm Württemberg 16.08.1856 2005 aktiv; älteste Gemeinde in Süddeutschland
23 Magdeburg Provinz Sachsen 06.09.1857 2013 aktiv
24 Rummelsburg Pommern 06.05.1858 1945 aufgelöst
25 Leipzig Sachsen 1859 Gründung amtlich bestätigt 04.04.1871; 2013 aktiv
26 Erfurt Provinz Sachsen 01.11.1859 2005 aktiv
27 Weißensee Provinz Sachsen Frühjahr 1860 vor 1922 aufgelöst
28 Bromberg Posen Sommer/Herbst 1860 1945 aufgelöst
29 Wittenberg Provinz Sachsen 07.07.1861 2005 aktiv
30 Insterburg Ostpreußen Sommer 1861 1945 aufgelöst
31 Wehlau Ostpreußen Sommer 1862 1945 aufgelöst
32 Hürben/Krumbach Bayern 13.07.1862 1965 aufgelöst, die 1863-1871 erbaute Kirche wurde der evanglisch-lutherischen Gemeinde übergeben
33 Potsdam Brandenburg November/Dezember 1862 1945 aufgelöst, 26.04.1964 neu errichtet; 2015 aktiv
34 Görlitz Schlesien 16.08.1863 Anfang der 1970er Jahre aufgelöst
35 Halle Provinz Sachsen 13.04.1864 2005 aktiv
36 Schippenbeil Ostpreußen 1864 spätestens 1945 aufgelöst
37 München Bayern 26.03.1865 2013 aktiv
38 Cottbus Brandenburg 1865 2013 aktiv
39 Stuttgart Württemberg 19.08.1866 2013 aktiv
40 Gladbach Rheinland 06.03.1867 2005 aktiv
41 Werben Brandenburg 1867 2013 aktiv
42 Brandenburg Brandenburg 1868 1993 aktiv
43 Breslau Schlesien 1868 1945 aufgelöst
44 Augsburg Bayern Oktober 1868 2013 aktiv
45 Köslin Pommern 21.03.1869 spätestens 1945 aufgelöst
46 Stolp Pommern 1869 spätestens 1945 aufgelöst
47 Grasheim Bayern 1869 1938 aufgelöst, die 1877 erbaute Kirche wurde nach Nutzung als Schule 1975 abgerissen
48 Hannover Hannover 1870 Kirche 1943 zerstört;
49 Dresden Sachsen 04.04.1871 Kirche 1945 zerstört; spätestens 2005 aufgelöst
50 Königstein Sachsen 04.04.1871 2005 aktiv
51 Braunschweig Braunschweig 1872 2013 aktiv
52 Düsseldorf Rheinland 1872 2013 aktiv; Kirche von 1897/98 galt als größte und schönste in Westdeutschland
53 Duisburg Rheinland 1872 2005 aktiv
54 Barmen Rheinland 1873 2013 aktiv
55 Feudingen Westfalen 1873 2013 aktiv
56 Berlin-Nord Brandenburg 24.07.1873 Horngemeinde von Berlin; 2013 aktiv
57 Bremen Bremen 1874 2013 aktiv
58 Ruppersdorf Sachsen 30.04.1874
59 Chemnitz Sachsen 10.10.1874 2013 aktiv
60 Marienberg Sachsen 15.10.1874 2013 aktiv
61 Wilkau Sachsen 15.10.1874 2013 aktiv
62 Hirschberg Schlesien 1875 spätestens 1945 aufgelöst
63 Bautzen Sachsen 23.08.1877 2005 aktiv
64 Lüben Schlesien 1876 1888 aufgelöst; Kapelle von 1877 in Turnhalle umgewandelt, heute orthodoxe Kirche
65 Köln Rheinland 26.12.1876 2013 aktiv
66 Frankfurt/M Hessen-Nassau spätestens 1877 2013 aktiv
67 Lübeck Lübeck 1877 2005 aktiv
68 Osnabrück Hannover 1877 2013 aktiv
69 Rostock Mecklenburg-Schwerin 1877 2013 aktiv
70 Stettin-Bredow Pommern 1877 Horngemeinde von Stettin; 1945 aufgelöst
71 Forst Brandenburg spätestens 1878 2013 aktiv
72 Sagan Schlesien spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
73 Anklam Pommern spätestens 1878 spätestens 2005 aufgelöst
74 Greifenhagen Pommern spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
75 Greifswald Pommern spätestens 1878 spätestens 2005 aufgelöst
76 Gützkow-Jarmen Pommern spätestens 1878 spätestens 2005 aufgelöst
77 Königsberg/Nm. Brandenburg spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
78 Schwedt Brandenburg spätestens 1878 spätestens 2005 aufgelöst
79 Stralsund Pommern spätestens 1878 2013 aktiv
80 Vierraden Brandenburg spätestens 1878 spätestens 2005 aufgelöst
81 Tuchen Pommern spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
82 Körlin Pommern spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
83 Bunzlau Schlesien spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
84 Gleinitz Schlesien spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
85 Goldberg Schlesien spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
86 Rosen Schlesien spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
87 Ruppersdorf Schlesien spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
88 Brandenburg Ostpreußen spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
89 Domnau Ostpreußen spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
90 Elbing Westpreußen spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
91 Fischhausen Ostpreußen spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
92 Pr.-Holland Ostpreußen spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
93 Labiau Ostpreußen spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
94 Wehlau Ostpreußen spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
95 Graudenz Westpreußen spätestens 1878 spätestens 1945 aufgelöst
96 Zittau Sachsen 03.10.1878
97 Lauenburg Pommern nach 1878 spätestens 1945 aufgelöst
98 Freiberg Sachsen 08.03.1879 2005 aktiv
99 Flensburg Schleswig-Holstein spätestens 1884 2013 aktiv
100 Kiel Schleswig-Holstein spätestens 1884 2013 aktiv
101 Harburg Hannover spätestens 1884 1900 Horngemeinde von Hamburg; Kirche 1943 zerstört, Gemeinde spätestens 2005 aufgelöst
102 Berlin-Ost Brandenburg Anfang 1885 Horngemeinde von Berlin; 2013 aktiv
103 Zwickau Sachsen 28.04.1885
104 Siegen Westfalen 1886 2013 aktiv
105 Glauchau Sachsen 06.12.1887 2005 aktiv
106 Berlin-West Brandenburg 05.08.1888 Horngemeinde von Berlin; 2013 aktiv
107 Leer Hannover 1888 2019 aktiv
108 Berlin-Wedding Brandenburg 01.01.1891 Horngemeinde von Berlin; 2005 aktiv
109 Plauen Sachsen 20.01.1891 2005 aktiv
110 Altona Schleswig-Holstein 26.07.1891 Horngemeinde von Hamburg; 2005 aktiv
111 Stettin-Nord Pommern 1892 Horngemeinde von Stettin; spätestens 1945 aufgelöst
112 Königsberg-Süd Ostpreußen 1892 Horngemeinde von Königsberg; spätestens 1922 aufgelöst
113 Barmbeck Hamburg 15.06.1893 19.09.1900 Horngemeinde von Hamburg; 2005 aktiv
114 Adlershof Brandenburg spätestens 1893 spätestens 2005 aufgelöst
115 Charlottenburg Brandenburg spätestens 1893 2013 aktiv
116 Eberswalde Brandenburg spätestens 1893 spätestens 2005 aufgelöst
117 Freienwalde Brandenburg spätestens 1893 spätestens 2005 aufgelöst
118 Ludwigslust Mecklenburg-Schwerin spätestens 1893 spätestens 2005 aufgelöst
119 Neukölln Brandenburg spätestens 1893 2013 aktiv
120 Neu-Weißensee Brandenburg spätestens 1893 spätestens 2005 aufgelöst
121 Niederfinow Brandenburg spätestens 1893 spätestens 2005 aufgelöst
122 Oranienburg Brandenburg spätestens 1893 spätestens 2005 aufgelöst
123 Rixdorf Brandenburg spätestens 1893 spätestens 2005 aufgelöst
124 Schöpfurth Brandenburg spätestens 1893 spätestens 2005 aufgelöst
125 Steglitz Brandenburg spätestens 1893 spätestens 2005 aufgelöst
126 Wriezener Str. Brandenburg spätestens 1893 spätestens 2005 aufgelöst
127 Döbeln Sachsen 30.12.1893
128 Tilsit Ostpreußen spätestens 1894 spätestens 1945 aufgelöst
129 Leipzig-Süd Sachsen spätestens 1896 2013 aktiv
130 Eimsbüttel Hamburg 21.06.1896 1900 Horngemeinde von Hamburg; Kirche 1943 zerstört, spätestens 1997 aufgelöst
131 Linden Hannover spätestens 1897 2013 aktiv
132 Koblenz Rheinland spätestens 1897 spätestens 2005 aufgelöst
133 Radebeul Sachsen 1898 2005 aktiv
134 Leipzig-Lindenau Sachsen spätestens 1899 2013 aktiv
135 Bückeburg Schaumburg-Lippe 1899 2013 aktiv
136 Biegenbrück Brandenburg spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
137 Crossen Brandenburg spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
138 Fürstenwalde Brandenburg spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
139 Grünberg Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
140 Küstrin Brandenburg spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
141 Sommerfeld Brandenburg spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
142 Sternberg Brandenburg spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
143 Kaltenborn Brandenburg spätestens 1900 vor 1922 aufgelöst (?)
144 Altdamm Pommern spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
145 Stolzenhagen Pommern spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
146 Swinemünde Pommern spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
147 Schneidemühl Posen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
148 Kolberg Pommern spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
149 Wurchow Pommern spätestens 1922 spätestens 1945 aufgelöst
150 Freiburg Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
151 Glogau Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
152 Lissa Posen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
153 Waldenburg Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
154 Jauer Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
155 Sorau Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
156 Hoyerswerda Schlesien spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
157 Löwenberg Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
158 Marklissa Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
159 Penzig Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
160 Steinkirchen Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
161 Breslau-Süd Schlesien spätestens 1900 Horngemeinde von Breslau; spätestens 1945 aufgelöst
162 Breslau-West Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
163 Brieg Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
164 Canth Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
165 Gottesberg Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
166 Landeshut Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
167 Reichenbach Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
168 Schweidnitz Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
169 Stanowitz Schlesien spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
170 Clausthal Hannover spätestens 1900 2005 aktiv
171 Dessau Anhalt spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
172 Quedlinburg Provinz Sachsen spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
173 Salzwedel Provinz Sachsen spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
174 Stendal Provinz Sachsen spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
175 Zerbst Anhalt spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
176 Gotha Sachsen-Gotha spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
177 Meiningen Sachsen-Meiningen spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
178 Nordhausen Provinz Sachsen spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
179 Allenstein Ostpreußen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
180 Tapiau Ostpreußen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
181 Marienburg Westpreußen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
182 Schöneck Westpreußen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
183 Stargard Westpreußen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
184 Grafenort Ostpreußen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
185 Lyck Ostpreußen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
186 Stallupönen Ostpreußen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
187 Gnesen Posen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
188 Samter Posen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
189 Bromberg-Horn Posen spätestens 1900 Horngemeinde von Bromberg; spätestens 1945 aufgelöst
190 Bischofswerder Westpreußen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
191 Kulm Westpreußen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
192 Marienwerder Westpreußen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
193 Osterode Ostpreußen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
194 Thorn Westpreußen spätestens 1900 spätestens 1945 aufgelöst
195 Frankfurt-Ost Hessen-Nassau spätestens 1900 Horngemeinde von Frankfurt; spätestens 2005 aufgelöst
196 Bockenheim Hessen-Nassau spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
197 Darmstadt Hessen spätestens 1900 2013 aktiv
198 Hanau Hessen-Nassau spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
199 Höchst Hessen-Nassau spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
200 Offenbach Hessen-Nassau spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
201 Saarbrücken Rheinland spätestens 1900 spätestens 2005 aufgelöst
202 Wiesbaden Hessen-Nassau spätestens 1900 2013 aktiv
203 Stettin-Süd Pommern 1902 Horngemeinde von Stettin; 1912 aufgelöst
204 Danzig II Westpreußen 1906 1919 aufgelöst
205 Karlsruhe Baden spätestens 1907 2005 aktiv
206 Nürnberg Bayern spätestens 1913 2013 aktiv
207 Langfuhr Danzig spätestens 1922 spätestens 1945 aufgelöst
208 Annaberg-Buchholz Sachsen 2005 aktiv
209 Auerbach Sachsen 2005 aktiv
210 Bielefeld Westfalen 2005 aktiv
211 Bremerhaven Bremen 2005 aktiv
212 Detmold Lippe 2005 aktiv
213 Dortmund Westfalen 2005 aktiv
214 Essen Rheinland spätestens 1923 2005 aktiv
215 Gera Reuß jüngerer Linie 2005 aktiv
216 Hameln Hannover 2005 aktiv
217 Hamm Westfalen 2005 aktiv
218 Herford Westfalen 2005 aktiv
219 Hitzacker Hannover 2005 aktiv
220 Kleve Rheinland 2005 aktiv
221 Krefeld Rheinland 2005 aktiv
222 Lüneburg Hannover 2005 aktiv
223 Minden Westfalen 2005 aktiv
224 Münster Westfalen 2005 aktiv
225 Neumünster Schleswig-Holstein 2005 aktiv
226 Rendsburg Schleswig-Holstein 2005 aktiv
227 Waldbröl Rheinland 2005 aktiv
228 Wilhelmshafen Jadegebiet 2005 aktiv
229 Witten Rheinland 2005 aktiv
230 Crailsheim Württemberg 2005 aktiv
231 Gingen Württemberg 2005 aktiv
232 Pforzheim Baden 2005 aktiv


Quellen

  • Lexikon Katholisch-Apostolische Gemeinden, Berlin 1979-84
  • Schröter, Johannes Albrecht: Die Katholisch-apostolischen Gemeinden in Deutschland und der "Fall Geyer", 3. Aufl. Marburg 2004.
  • Stadtarchiv Freiberg, I IX 47: Die Bildung einer katholisch-apostolischen Gemeinde zu Freiberg, ergangen 1878, fol. 57

Verordnung die Feststellung der Bezirke der Dissidentenvereine betreffend; vom 25. April 1907