Levy Barles

Version vom 16. Oktober 2020, 14:25 Uhr von Philip (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Version vom 16. Oktober 2020, 14:25 Uhr von Philip (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
BARLES Levi.jpg

Levy Barles (27.08.1971) war der 604. Apostel der Neuapostolischen Kirche. Sein Arbeitsgebiet umfasste Philippinen.

Biografie

Der am 27. August 1971 geborene Levy Barnes arbeitete in der Kirchenverwaltung der Philippinen. Da Apostel Apolinario Aleman gesundheitlich angeschlagen war, wurde er zu seiner Unterstützung nach Butuan (Agusan) entsandt, wo er als Bezirksvorsteher, später als Bischof diente.

Am 23. März 2002 wurde er Nachfolger von Apostel Aleman im Apostelamt und war seelsorgerisch verantwortlich für die ganze Region von Surigao bis Zamboanga, welches ein sehr großes Arbeitsgebiet darstellt.

Am 26.1.2007 hat Stammapostel Wilhelm Leber seiner Bitte um Rückgabe des Amtes aus persönlichen Gründen stattgegeben.


Ordinationen