Frederico Lewitus

Aus APWiki
Version vom 6. Januar 2010, 21:25 Uhr von Sebastian (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Frederico Lewitus''' (* 6. Dezember 1900 in Saaz, Böhmen; † ) war Bezirksapostel der Neuapostolischen Kirche. ==Biografie==…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frederico Lewitus (* 6. Dezember 1900 in Saaz, Böhmen; † ) war Bezirksapostel der Neuapostolischen Kirche.

Biografie

Apostel Lewitus wurde in ein katholisches Elternhaus geboren. 1928 siedelte er mit seiner Frau nach Buenos Aires um. Dort lernte seine Frau die Neuapostolische Kirche kennen. 1942 wurde Apostel Lewitus in die Neuapostolische Kirche aufgenommen. Er wurde vom Apostel Abicht zum Apostel ausgesondert. Nach dem Tod des Apostel Abicht ordinierte ihn Stammapostel Bischoff in Frankfurt als Bezirksapostel für Uruguay und Paraguay aus. Am 12. Mai 1974 wurde er in den Ruhestand gesetzt.

Ordinationen