Änderungen

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neuapostolische Kirche Südostasien

Keine Änderung der Größe, 15:56, 23. Jun. 2010
keine Bearbeitungszusammenfassung
|[[Bezirksapostel]]
(Präsident):
|| [[Urs Hebeisen]]
|-
|weitere [[Apostel]]: ||Samuel Hadiwidagdo,<br>Edy Isnugroho,<br>Fred Wolf,<br>David K.C.Thang,<br>Ce Qun Qin,<br>Celofas Bual (Northern Mindanao),<br>Siegfred A.Catan (Central Visayas),<br>[[Domingo Diagbel]] (Western Visayas),<br>Mercurio Nuyad (Southern Mindanao)
Bezirksapostelhelfer Urs Hebeisen, gebürtiger Schweizer, war Leiter der Missionsarbeit in 16 Ländern Südostasiens und direkter Kirchenverwalter der [[Neuapostolische Kirche|NAK]] Philippinen.
In vielen dieser Länder sind die Bedingungen um die [[Mission|Missionsarbeit]] sehr veraltet und erinnern an die der Kolonialzeit. Die meisten dieser Länder haben nur eine eingeschränkte Religionsfreiheit und stehen dem [[Christentum]] verschlossen gegenüber. Die ersten Gläubigen auf den Philippinen wurden vor gut 35 Jahren versiegelt.
Die Missionstätigkeit und das damit verbundene Wachstum nahm mit dem neuen Bezirksapostel und [[Stammapostel]] stark ab, da besonders der momentane Kirchenpräsident und Stammapostel [[Wilhelm Leber]] dazu nötiges Geld einspart, vorwiegend für Kirchenbau und -ausbau weltweit.
Bürokrat, Administrator, widgeteditor
6.515
Bearbeitungen

Navigationsmenü