Schlusssegen

Aus APWiki
Version vom 16. November 2009, 10:48 Uhr von Matze (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Der '''Schlusssegen''' beendet in den meisten apostolischen Gemeinschaften den Gottesdienst. == katholisch-apostolisch == == Neuapostolische Kirche == In de…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Schlusssegen beendet in den meisten apostolischen Gemeinschaften den Gottesdienst.

katholisch-apostolisch

Neuapostolische Kirche

In der Neuapostolischen Kirche wird der Gottesdienst mit dem Segen aus 2. Kor. 13,11

"Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, die Liebe von Gott und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen. Amen."

beendet. Die Gemeinde antwortet und bekundet ihren Glauben daraufhin mit dem gemeinsam gesungenen Dreifachen Amen.

Andere Segensformeln sind mittlerweile nicht mehr üblich.