Neuapostolische Kirche Südostasien: Unterschied zwischen den Versionen

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Grammatik- / Zahlenformatierungsfehler beseitigt)
Zeile 6: Zeile 6:
 
|| Urs Hebeisen
 
|| Urs Hebeisen
 
|-
 
|-
|weitere [[Apostel]]: ||Samuel Hadiwidagdo,<br>Edy Isnugroho,<br>Fred Wolf,<br>David K.C.Thang,<br>Ce Qun Qin,<br>Celofas Bual,<br>Siegrrief A.Catan,<br>Domingo Diagbel,<br>Mercurio Nuyad
+
|weitere [[Apostel]]: ||Samuel Hadiwidagdo,<br>Edy Isnugroho,<br>Fred Wolf,<br>David K.C.Thang,<br>Ce Qun Qin,<br>Celofas Bual (Northern Mindanao),<br>Siegfred A.Catan (Central Visayas),<br>Domingo Diagbel (Western Visayas),<br>Mercurio Nuyad (Southern Mindanao)
 
|-
 
|-
 
|Sitz der Gebietskirche: ||?
 
|Sitz der Gebietskirche: ||?
Zeile 18: Zeile 18:
 
|Mitglieder: || rund 150.000
 
|Mitglieder: || rund 150.000
 
|-
 
|-
|Website: || ?
+
|Website: || http://nac-philippines.org
 
|}
 
|}
  
Zeile 71: Zeile 71:
 
* Unsere Familie - Kalender 2007, S. 106-109.
 
* Unsere Familie - Kalender 2007, S. 106-109.
 
* UF 2009 Nr.5, S.14-15.
 
* UF 2009 Nr.5, S.14-15.
 +
 +
== Weblinks ==
 +
* [http://nac-philippines.org Neuapostolische Kirche auf den Philippinen]
 +
* [http://www.nacthailand.org Neuapostolische Kirche in Thailand]
 +
* [http://www.nac-korea.org Neuapostolische Kirche in Korea]
 +
* [http://www.nac-malaysia.org/]
 +
 
[[Kategorie: Gebietskirche]]
 
[[Kategorie: Gebietskirche]]
 
[[Kategorie: Stumpfartikel]]
 
[[Kategorie: Stumpfartikel]]

Version vom 21. Januar 2010, 12:30 Uhr

Basisdaten
Bezirksapostel

(Präsident):

Urs Hebeisen
weitere Apostel: Samuel Hadiwidagdo,
Edy Isnugroho,
Fred Wolf,
David K.C.Thang,
Ce Qun Qin,
Celofas Bual (Northern Mindanao),
Siegfred A.Catan (Central Visayas),
Domingo Diagbel (Western Visayas),
Mercurio Nuyad (Southern Mindanao)
Sitz der Gebietskirche: ?
gegründet: 18.01.2009
Unterbezirke:  ?
Gemeinden: rund 2000
Mitglieder: rund 150.000
Website: http://nac-philippines.org

Die Neuapostolische Kirche Südostasien - „New Apostolic Church South East Asia" - ist eine neuapostolische Gebietskirche. Sie umfasst die Gemeinden in 18 Ländern im südostasiatischen Raum: u.a. Indonesien, Brunei, China, Hongkong, Japan, Korea, Laos, Malaysia, Myanmar, die Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam. Flächenmäßig gehört sie mit zu den größten Gebietskirchen. In der 2009 neu gegründeten Gebietskirche ging die Gebietskirche Indonesien auf.

Geschichte

Die Neuapostolische Kirche Südostasien wurde 2009 aus kirchenstrategischen Gründen neu gegründet. Darin aufgegangen sind die traditionsreiche Gebietskirche Indonesien und bisherige Missionsgebiete der Neuapostolischen Kirche Kanada.

Bezirksapostelhelfer Urs Hebeisen, gebürtiger Schweizer, war Leiter der Missionsarbeit in 16 Ländern Südostasiens und direkter Kirchenverwalter der NAK Philippinen. In vielen dieser Länder sind die Bedingungen um die Missionsarbeit sehr veraltet und erinnern an die der Kolonialzeit. Die meisten dieser Länder haben nur eine eingeschränkte Religionsfreiheit und stehen dem Christentum verschlossen gegenüber. Die ersten Gläubigen auf den Philippinen wurden vor gut 35 Jahren versiegelt.

Die Missionstätigkeit und das damit verbundene Wachstum nahm mit dem neuen Bezirksapostel und Stammapostel stark ab, da besonders der momentane Kirchenpräsident und Stammapostel Wilhelm Leber dazu nötiges Geld einspart, vorwiegend für Kirchenbau und -ausbau weltweit.

Ebenfalls ein Grund für das Abnehmen des bisherigen Wachstums ist die Globalisierung in Asien, die zwei verschiedene Sozialschichten stark differenziert und somit Armut ein noch größeres Problem wird. Selbst wenn in den betreuten Ländern Straßen und Verkehrsnetze ausgebaut wurden, findet sich betreffend der Infrastruktur noch viel Verbesserungswürdiges.

Mitgliederzahlen der von Urs Hebeisen betreuten Länder:

Land 2003 2004 2005
Bangladesch 14.747 14.965 15.105
Volksrepublik China 18.912 19.941 21.058
Japan 106 108 115
Korea 4.634 4.609 4.591
Laos 20 22 22
Malaysia 6.233 6.372 6.378
Myanmar 3.552 3.592 3.693
Palau 11 11 11
Philippinen 123.798 125.579 127.080
Singapur 104 108 106
Taiwan 226 239 241
Thailand 12.278 12.203 12.128
Vietnam 498 502 71

Quellen

  • Unsere Familie - Kalender 2007, S. 106-109.
  • UF 2009 Nr.5, S.14-15.

Weblinks