Mitteldeutscher Jugendtag 2015

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des MJT2015
Als Mitteldeutsche Jugendtag 2015, auch MJT2015, wird der dreitägige gebietskirchenübergreifende Jugendtag der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschlands vom 14. bis 17. Mai 2015 in Erfurt bezeichnet. Neben Stammapostel Jean-Luc Schneider und dem gastgebenden Bezirksapostel Wilfried Klingler werden die Bezirksapostel Leonard Kolb und Rüdiger Krause und eine Jugendgruppe aus Südafrika erwartet.

Motto

"Bezugnehmend auf den Himmelfahrtstag, mit dem das Fest der Jugend beginnt,", so Bezirksapostel Wilfried Klingler in einem Anschreiben an die Jugend, "lautet das Motto des MJT 2015: Ihr werdet meine Zeugen sein (vgl. Apg. 1,8)"[1]

Organisation

Akkreditierung/Kosten

Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 60 Euro pro Person und beinhaltet die Übernachtung, Verpflegung und Parkplatzgebühren für alle Tage. Die Anmeldung erfolgt über die Jugendbetreuer vor Ort, eingeladen sind Jugendliche bis ca. 30 Jahre, Konfirmanden 2016, Jugendbetreuer(innen) mit Ehepartnern sowie Freunde und Gäste der Jugendlichen, die Kontakt zur Kirche haben.

Welcome-Package

Jeder Jugendlicher erhält einen Guide, einen Schal, Zutrittsbänder und eine Power-Bank.

Übernachtung

Die Übernachtung erfolgt direkt in den Hallen des Messegeländes, welche zu Schlafhallen umgerüstet werden oder alternativ auf dem auf dem Gelände eingerichteten Campingplatz. Auch die Verpflegung erfolgt auf dem Messegelände.

Programm

Poster der NAC Cape

Donnerstag

  • 16.00 Uhr - Einlass
  • 20.30 Uhr - Abendandacht zu Himmelfahrt (Open Air)
  • 22.00 Uhr - musikalischer Ausklang

Freitag

  • 10.00 Uhr - Eröffnung
  • 11.30 Uhr - Stadtrallye
  • 16.00 Uhr - buntes Programm auf der Messe
  • 17.30 Uhr - Abendessen
  • 20.00 Uhr - FANtastival, Open-Air-Festival

Samstag

  • 10.00 Uhr - verschiedene Veranstaltungen
  • 20.30 Uhr - Worship-Nigth

Sonntag

  • 10.00 Uhr - Gottesdienst mit Stammapostel Jean-Luc Schneider
  • 12.00 Uhr - Ende der Veranstaltung

Veranstaltungen

Neben musikalischen Vorträgen sind auch Filmbeiträge, verschiedene Workshops zu gesellschaftlichen und theologischen Themen sowie Vorträge geplant. Der Freitag wird von einer Stadtrallye geprägt sein, zu der alle Jugendlichen eingeladen sind. Ebenso stellt sich der Stammapostel am Samstag einer Podiumsdiskussion. Der Sonntagsgottesdienst steht allen Interessierten kostenfrei offen.

Aussteller

Am Veranstaltungsfreitag und -samstag wird auch NAK karitativ und das Netzwerk Apostolische Geschichte mit einem eigenen Stand vertreten sein. Beide Veranstalter bieten ebenso verschiedene Vorträge und Workshops an.

Weblinks

Referenzen

  1. Anschreiben des Bezirksapostel Wilfried Klingler an die Jugend der Gebietskirche Mitteldeutschlands vom 13. Oktober 2014