Mario Fiore

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bezirksapostel Mario Fiore
Mario Fiore (* 16. Januar 1937; † ) ist der 177. Apostel der Neuapostolischen Kirche und ehemaliger Bezirksapostel der Neuapostolischen Kirche Südamerika.

Biografie

Mario Fiore wurde in eine neuapostolische Familie geboren; seine Taufe fand in der Gemeinde Villa Dominico (Argentinien) statt.

Privat beschäftigt er sich gern mit technischen Dingen, erfindet und baut Modelle. Auch hört er sehr gerne Musik (insbesondere klassische Musik, Musik der 1940er-Jahre und Filmmusik) und liest dabei ein gutes Buch.

Vor seinem Eintreten in den kirchlichen Dienst war er als praktizierender Internist tätig; seit seiner Ruhesetzung arbeitet er regelmäßig als Berater an einem Krankenhaus und besucht die Gottesdienste in der Gemeinde Palermo (Argentinien).

Von seinem Nachfolger, Norberto Ruben Batista, wünschte er sich Liebe zu den Seelen, bedingungslose Nachfolge dem Stammapostel gegenüber und sorgfältigen Umgang mit den Finanzmitteln der Kirche.

Ordinationen


Vorgänger Amt Nachfolger
Pablo Alfredo Bianchi Bezirksapostel Iglesia Nueva Apostolica-Sud America
1992-2006
Norberto Ruben Batista