Maranatha

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maranatha (auch: Maranata; מרנא תא maranâ' thâ' oder מרן אתא maran 'athâ') ist aramäischer Ausruf, der von den Urchristen verwendet wurde.

Bedeutung und biblische Stelle

Im ersten Korintherbrief 16 Vers 22 (Einheitsübersetzung) ist folgendes zu lesen:"Wer den Herrn nicht liebt, sei verflucht! Marána tha - Unser Herr, komm!"

Maranatha bedeutet so viel wie Unser Herr komm! oder Unser Herr wird kommen.

In der Offenbarung 22 Vers 7 und 12 bestätigt Jesus seine Wiederkunft mit folgenden Worten:" Siehe, ich komme bald. Selig ist, der da hält die Worte der Weissagung in diesem Buch." "Siehe, ich komme bald und mein Lohn mit mir, zu geben einem jeglichen, wie seine Werke sein werden."

Etwas ähnliches ist auch in Offenbarung 22 Vers 20 zu lesen:" Er, der dies bezeugt, spricht: Ja, ich komme bald. - Amen. Komm, Herr Jesus!"

Neuapostolische Kirche

In der Neuapostolischen Kirche wurde dieses Wort 1988 als erstes Grußwort zu Pfingsten verwendet. Dies wurde zu einem Leitspruch von Stammapostel Richard Fehr und der Titel seines ersten Buches, die Fortsetzung erhielt den Titel Unser Herr kommt. Daneben erhielt die Sonntagsschulbuchreihe den Titel Herr Jesus, komm.

Hersteld Apostolische Zendinggemeente

In der Hersteld Apostolische Zendinggemeente steht das Wort Maranatha neben seiner ursprünglichen Bedeutung auch für die gleichnamige Zeitschrift.

Vereinigung Apostolischer Gemeinschaften

Inschrift der VAC-Kirche in Zofingen

Die Schweizer Vereinigung Apostolischer Christen wählte nach dem Ausschluss aus der Neuapostolischen Kirche und den unguten Erfahrungen mit der Überhöhung des Stammapostelamtes und der Botschaft den Wahlspruch "Soli Deo Gloria - Maranatha" (=Allein Gott die Ehre - Herr, komme bald). Beim ersten neuen Kirchengebäude der Gemeinschaft in Zofingen wurde dieser Wahlspruch auch in einem Fenster oberhalb des Eingangs angebracht.

Auch im Katechismus der Vereinigung Apostolischer Gemeinschaften Was wir glauben sind die letzten Worte des Buches I auf Seite 189: "Ja, ich komme bald, Amen. Ja, komm, Herr Jesus! Die Gnade des Herrn Jesus sei mit allen!".

Trivia

Stammapostel Fehr erwähnte in einem Gottesdienst und in seinen Büchern, dass ein Amtsträger dieses Grußwort falsch verstanden habe und in einer Predigt folgendes wiedergab:" Ey Cambara, unser Herr kommt."

Weblinks