Langford Rowley Symes

Aus APWiki
Version vom 10. September 2011, 20:08 Uhr von Sebastian (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Langford Rowland Symes

Langford Rowley Symes (* 1801; + 27. März 1875) war ein katholisch-apostolischer Geistlicher und ab 1870 apostolischer Koadjutor.

Biografie

Langford gehörte zu den frühen Anhängern der katholisch-apostolischen Bewegung. Er war als Rechtsanwalt tätig. Seit 1835 gehörte er zu den „60 Evangelisten für die Nationen“. 1854 wurde er zum Bezirksevangelist für Frankreich gerufen. Ab 1863 arbeitete er als apostolischer Evangelist in Frankreich und den Niederlande. 1870 wurde er zum Koadjutor des Apostels für den Stamm Frankreich gerufen und eingesetzt.

Ordinationen

  • 1835 Evangelist für die Nationen
  • 1854 Bezirksevangelist
  • 1863 apostolischer Evangelist
  • 1870 Koadjutor

Literatur