John James Strutt

Bild vorliegend? Dein Recht oder gemeinfrei? Kontaktiere uns! apwiki.accounts+create@gmail.com

John James Strutt ( * 30. Januar 1796 in London; + 14. Juni 1873) war ein englisches Parlamentsmitglied und Teilnehmer der Albury-Konferenzen.

Biografie

“Honourable“ (Hon.) John James Strutt war der älteste Sohn von Joseph (Holden) Strutt und Lady Charlotte Mary Gertrude FitzGerald, Baroness Rayleigh. Er erhielt nach dem Tod der Mutter 1836 den Titel "2nd Baron Rayleigh of Terling Place".

Er führte das Leben eines "Country Squire" in Essex und, obwohl er als junger Mann vielversprechende mathematische Fähigkeiten gezeigt hatte, wurde er "Senior Wrangler" an der Universität Cambridge.

Zusammen mit Lieutenant General Neville, Major General Orde, Reverend Lewis Way, Henry Drummond, Spencer Perceval, Abel Smith, John Broadley Wilson, Sampson Vryling Stoddard Wilder, Hugh McNeile und Henry Forster Burder führte er die Präsidentschaft über die „Continental Society“ (Festlandsgesellschaft).

Strutt nahm an den Albury-Konferenzen teil, wurde aber nicht Mitglied der Katholisch-apostolischen Gemeinden.

Er heiratete am 03. Februar 1842 Clara Elizabeth La Touche Vicars, die Tochter von Captain Richard Vicars auf Longford Grove, King´s County. Aus dieser Ehe gingen sieben Kinder hervor:

  • John William Strutt, 3rd Baron Rayleigh of Terling Place (+ 12. November 1842, * 30. Juni 1919)
  • Hon. Joseph Henry Strutt (+ 1844, * 1845)
  • Hon. Clara Emily Charlotte Strutt (+ 1845, * 23. Dezember 1912)
  • Hon. Richard Strutt (+ 29. Februar 1848, * 14. Oktober 1927)
  • Hon. Charles Hedley Strutt (+ 18. April 1849, * 19. Dezember 1926)
  • Hon. Edward Gerald Strutt (+ 10. April 1854, * ?)
  • Lieutenant Hon. Hedley Vicars Strutt (+ 17. Juli 1864, * 22. Januar 1891)

Literatur

  • Verzeichnis von Personen die der KAG angehörten oder nahestanden, HISTORICALDOCUMENTS, Peter Sgotzai, Beerfelden, August 2001

Weblinks