Frank Dzur

Aus APWiki
Version vom 3. April 2018, 20:20 Uhr von NAChris (Diskussion | Beiträge) (Aufgabengebiet aktualisiert, Ordination Bischof hinzugefügt, heutigen BezAp eingetragen)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bezirksapostelhelfer F. Dzur

Frank Dzur (* 12. März 1959 in Toronto, Provinz Ontario) ist neuapostolischer Geistlicher und der 609. Apostel der Neuapostolischen Kirche.

Biographie

Frank Dzurs Eltern stammen aus Deutschland und wanderten 1956 nach Kanada aus. Frank Dzur machte eine Ausbildung im Finanzwesen und arbeitete anschließend für ein großes Computer-Unternehmen, zuletzt in der Verkaufs- und Marketingabteilung. Seit August 1981 îst er mit seiner Frau Lori Anne verheiratet und Vater von zwei Töchtern und einem Sohn. Am 27. August 2006 erhielten sie den Segen zu ihrer Silberhochzeit durch Bezirksapostel Leslie Latorcai in Toronto-Rexdale, Kanada.

Frank Dzur ist seit 1974 als Amtsträger tätig. Im Jahre 2002 erfolgte die Ordination zum Apostel. Bezirksapostelhelfer Frank Dzur arbeitet heute an der Seite des Bezirksapostels Mark Woll und betreut neben einigen Bezirken in Kanada unter anderem die neuapostolischen Gemeinden in der Republik Kongo, im Tschad, in Ruanda, der Zentralafrikanischen Republik, Bangladesch und Pakistan. Bis ins Jahr 2010 betreute er außerdem einen großen Teil der Demokratischen Republik Kongo.

Ordinationen