Bezirksapostelhelfer

Aus APWiki
Version vom 3. April 2018, 20:07 Uhr von NAChris (Diskussion | Beiträge) (Liste: Daten aktualisiert - Liste ist jedoch noch nicht vollständig)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bezirksapostelhelfer ist kein Amt, sondern eine Beauftragung eines Apostels der Neuapostolischen Kirche. Er ist der Stellvertreter des Bezirksapostels in dem ihm zugewiesenen Bereich und dafür verantwortlich, die Einheit der anvertrauten Apostel zu erhalten. Er kann im Auftrag dieses Bezirksapostels Amtseinsetzungen und Versiegelungen durchführen sowie sonstige administrative Aufgaben übernehmen.


Entwicklung und Lehrauffassung

Früher war der Bezirksapostelhelfer ein Amt und in der hierachischen Ordnung der Amtsstufen steht er nach dem Apostel und vor dem Bezirksapostel. Er unterstützte einen zugewiesenen Bezirksapostel direkt. Einen eigenen Betreuungsbereich hatte er in einigen Fällen, in anderen jedoch nicht.

Nachweisbare Ordinationen fanden vor allem seit dem 1980-er Jahren statt. So zum Beispiel bei Frank Dzur oder John Sobottka. Spätestens mit dem Erscheinen des Katechismus ist festgeschrieben, dass es sich hierbei um eine Beauftragung und kein Amt handelt. Der Katechismus definiert hier wie folgt: Eine Beauftragung ist das Übertragen einer fest umrissenen Aufgabe; sie ist nicht gleichzusetzen mit einer Ordination. Der Auftrag kann zeitlich und örtlich begrenzt sein.[1]

Unter „Beauftragung“ in Verbindung mit einem Amt wird die Beauftragung zum Gemeindevorsteher, Bezirksvorsteher, Bezirksapostelhelfer oder Stammapostelhelfer verstanden. Sie erfolgt in der Regel im Rahmen eines Gottesdienstes durch leitende Amtsträger der Kirche. Sie ist nicht an die Zeit der Amtstätigkeit gebunden, sie endet aber mit ihr.[2]

Praktische Relevanz

Bezirksapostelhelfer werden vor allem für mitgliederstarke oder flächenmäßig große Bereiche beauftragt. Beispielsweise erhieltt am 24. Januar 2010 der Apostel Tshitshi Tshisekedi in Lubumbashi eine Beauftragung als Bezirksaostelhelfer. Er betreute zu diesem Zeitpunkt 45 Apostel in einem Teil des Kongo. Oftmals war seit der Jahrtausendwende die Beauftragung auch ein Zwischenschritt auf dem Weg zu einer selbständigen Gebietskirche (bpsw. NAC East-Africa, ENA Kongo-West und Kongo-Ost).

Auch wurde in den letzten Jahren oftmals ein designierter Amtsnachfolger eines Bezirksapostels bereits einige Zeit vor der Amtsübergabe zum Bezirksapostelhelfer beauftragt.

Bezirksapostelhelfer nehmen an Bezirksapostelversammlungen teil, haben dort jedoch nur beratene Funktion und kein Stimmrecht.

Liste

Liste aller neuapostolischen Bezirksapostelhelfer, die ordiniert/beauftragt wurden


Bild Name Beauftragung/Ordination für (Region) an Seite von Bezirksapostel Ende der Beauftraung durch Bemerkungen
John W Fendt sen.jpg John W. Fendt (?) 8. Juni 1986 USA? Michael Kraus 11. August 1996 Ruhestand
Wilbert Vovak.jpg Wilbert Vovak (?) 8. Juni 1986 USA? Michael Kraus 16.September 2001 Ruhestand
Duncan Mfune.jpg Duncan B. Mfune ( ? ) 1. Januar 1987 Sambia Andrew Fernandes 18. Juni 1989 Ordination zum Bezirksapostel
Bildsuche.png Frank Mwape (?) 1. Januar 1987 Sambia Andrew Fernandes 1. Dezember 2013 Ruhesetzung
Sianga, Barrington Nawa.JPG Barrington Nawa Sianga (?) 1.Januar 1987 Sambia Andrew Fernandes 3. Dezember 1995 Tod
Sharad Bower.jpg Sushil Sharad Bower ( ? ) 3. Mai 1987 Indien  ?!? 29. Juni 1991 Amtsenthebung
Ernst Horn.jpg Ernst Horn (?) 3. Mai 1987 Kanada Michael Kraus / Erwin Wagner 14. April 2002 Ruhestand
Kuthottungal, Jose.JPG Jose Kuthottungal (?) 3. Mai 1987 Indien (Südindien/Kerala) Michael Kraus 21. September 1990 Amtsenthebung
Khushal, Madan.JPG Madan Khushal (?) 3. Mai 1987 Pakistan  ?!? (in den 90er-Jahren) Entlastung vom Auftrag wurde er von diesem Auftrag wieder entlastet und war bis zu seiner Ruhesetzung weiterhin als Apostel in Pakistan tätig) - 05. Juni 2005 Ruhesetzung als Apostel
Bildsuche.png Harold Walter Eckhardt (?) 7. Mai 1995  ???  ??? 31. Oktober 2004 Ruhestand
Urs Hebeisen.jpg Urs Hebeisen (?) 7. Mai 1995 Philipinen u.a.  ?!? 18. Januar 2009 Ordination zum Bezirksapostel
Bildsuche.png Nelson Kraus (?) 7. Mai 1995  ?!?  ?!? 30. April 2006 Ruhestand
Leslie Lactorcai.jpg Leslie Latorcai (?) 7. Mai 1995 Kanada Erwin Wagner 22. Oktober 2000 Ordination zum Bezirksapostel
Charles Ndandula.jpg Charles S. Ndandula (?) 26. November 1995 Sambia Duncan M. Mfune 13. März 2005 Ordination zum Bezirksapostel
Freund, Richard C..PNG Richard C. Freund (?) 4. August 1996  ?  ? 14. Mai 2000 Ordination zum Bezirksapostel
Henri Higelin.jpg Henri Higelin (?) 21. Juli 1997 Frankreich ? Kongo?  ?! 26. Oktober 2008 Ruhestand
Hoffman, Karl Henry.JPG Karl Henry Hoffman (?) 22. Oktober 2000 Florida, Kolumbien, Bolivien, Ecuador, Puerto Rico, Mexiko, Haiti und Trinidad  ? 18. Juni 2006 Ruhesetzung
Fendt, John William jun..JPG John W. Fendt jun. (?) 16. September 2001 USA, Mittelamerika  ?!?
Woll, Mark.png Mark Woll (?) 14. April 2002 Kanada? Leslie Latorcai 21. November 2010 Ordination zum Bezirksapostel
Bildsuche.png Frank Dzur (?) 6. April 2003  ?  ?
BAP Deppner.jpg Michael David Deppner (?) 9. April 2003 D.R. Kongo Leslie Latorcai 1. August 2010 Ordination zum Bezirksapostel
Jean-Luc Schneider.jpg Jean-Luc Schneider Beauftragung 22. Juni 2003 Frankreich René Higelin 26. September 2004 Ordination zum Bezirksapostel wurde am gleichen Tag seiner Beauftragung erst zum Apostel ordiniert
Sobottka, John.jpg John Sobottka Beauftragung 2. Dezember 2003 Kongo, Tschad, Ruanda, Zentralafrikanische Republik, Nepal und Kambodscha. Mark Woll
Nsamba, Robert.JPG Robert M. Nsamba Beauftragung 21. Dezember 2003 Eastern, Northern, Luapula, Central, Lusaka, and Southern Provinces and Sesheke (Sambia)
Mhango, Arnold Ndakondwa.JPG Arnold Ndakondwa Mhango Beauftragung 21. Dezember 2003 Malawi, Simbabwe Charles S. Ndandula
AP448Bezgans.JPG Victor Bezgans Beauftragung 29. Februar 2004 Russland, GUS 30. März 2014 Ruhestand
Leonard Kolb.jpg Leonard R. Kolb Beauftraung 4. Mai 2004 USA 12. Oktober 2008 Ordination zum Bezirksapostel
Batista, Norberto Ruben.JPG Norberto Ruben Batista Beauftragung 14. April 2005 Argentinien 5. November 2006 Ordination zum Bezirksapostel
Bildsuche.png Carlos Roberto Granja Beauftragung 5. November 2006 Argentinien Norberto Ruben Batista 31. März 2013 Ruhesetzung
Shadreck Lubasi.jpg Shadreck Mundia Lubasi Beauftragung 10. November 2007 Kenia, Tansania, Uganda 29. März 2009 Ordination zum Bezirksapostel
AP754Tshisekedi.jpg Tshitshi Tshisekedi Beauftragung 24. Januar 2010 Kongo 20. Januar 2013 Ordination zum Bezirksapostel
Devaraj, David Garlapati.JPG David Garlapati Devaraj Bauftragung 21. Februar 2010 Indien  ?
Mandla Patrick Mkhwanazi.jpg Mandla Patrick Mkhwanazi Beauftragung 25. Januar 2011 erneute Beauftragung 18. Dezember 2016 Südafrika (Southeast), Madagaskar früher: Johann Rissik Kitching jun. heute: John Leslie Kriel 29. Januar 2012 Ordination zum Bezirksapostel durch Zusammenlegung der beiden südafrikanischen Gebietskirchen trat er im Dezember 2016 von seinem Bezirksapostelamt zurück und wirkt seitdem wieder als Bezirksapostelhelfer
Rainer Storck 1.jpg Rainer Storck Beauftragung 7.Oktober 2012 Nordrhein-Westfalen Armin Brinkmann 23. Februar 2014 Ordination zum Bezirksapostel
Joseph Opemba Ekhuya.jpg Joseph Opemba Ekhuya Beauftragung 14. Juli 2013 Ostafrika Shadreck Mundia Lubasi 19. April 2015 Ordination zum Bezirksapostel
Minio, Enrique.jpg Enrique Eduardo Minio Beauftragung 5. Oktober 2014 Argentinien Norberto Carlos Passuni 25. Oktober 2015 Ordination zum Bezirksapostel
Misselo, Joao Uanuque.JPG Joao Wanuque Misselo Beauftragung 22. Februar 2015 Angola Rainer Storck
Kriel, John Leslie.JPG John Leslie Kriel Beauftragung 13. Dezember 2015 Südafrika (Cape) Noel E. Barnes 18. Dezember 2016 Ordiation zum Bezirksapostel

Kuriosa

Interessanterweise wurden gerade in der Anfangszeit dieses Amtes/dieser Beauftragung immer mehrere Bezirksapostelhelfer an einem Tag ordiniert/beauftragt: So am 8. Juni 1986 zwei, am 1. Januar 1987 drei, am 3. Mai 1987 vier, am 7. Mai 1995 wiederum vier, sowie am 21. Dezember 2003 zwei.

Quellen

  • Unsere Familie Nr. 7 vom 5. April 2010

Verweise

  1. KNK, 7.10
  2. KNK, 7.10